Urlaub im eigenen Garten ist nicht erst seit Corona ein Thema. Immer mehr Leute investieren ordentlich Geld, um Urlaubsfeeling für Zuhause zu bekommen. Einige greifen für Pools ziemlich tief in die Tasche. Aber es geht auch erschwinglich, zeigt unser Test. Wir testen zwei verschiedene aufblasbare Whirlpools aus dem Baumarkt: Einen für 399 Euro mit einem Fassungsvermögen von 800 Litern und einen für 329 Euro mit Platz für 670 Litern. Welcher wird unsere sechsköpfige Familie überzeugen und was hält ein Experte von den Plastik-Blubber-Bädern? Das sehen Sie im Video.