RTL News>Leben>

Anwesen in Florida mit Richard zu verkaufen! Diese Maklerin will nicht nur ihr Haus loswerden

Crystal Ball (43) bietet Haus inklusive Ex-Mann an

Anwesen in Florida mit Richard zu verkaufen! Diese Maklerin will nicht nur ihr Haus loswerden

Richard Chaillou posiert für das Hausinserat seiner Ex-Frau Crystal Ball.
Wenn das mal kein Verkaufsargument ist! Der Ex-Mann von Crystal Ball gibt sich sichtlich Mühe, dass das Haus in Florida verkauft wird.
Crystal Ball / Privat

Interesse an einem netten Ferienhäuschen im sonnigen Florida? Es gibt „nur“ zwei Haken: Erstens müssten Sie etwa 699.000 Dollar (rund 661.000 Euro) für den Kauf aufbringen und sich zweitens damit zufrieden geben, dass Sie einen Mitbewohner haben werden. Denn: Die Hausbesitzerin bietet ihr Anwesen nur inklusive Ex-Mann an. Aber: Es könnte sich lohnen.

Drei Schlafzimmer, zwei Bäder, Terrasse, Pool - und Richard

Die 43-jährige US-Amerikanerin Crystal Ball versucht aktuell eine ihrer Immobilien in Panama City Beach loszuwerden. Zum Verkauf steht ein Haus in der beliebten Stadt am Meer, mit drei Schlafzimmern, zwei Bädern, einer Terrasse, einem Pool und einem Whirlpool. Klingt traumhaft, oder?

Aber Moment, auf der Liste fehlt noch etwas. Schließlich gehört zum Repertoire auch ein Mann namens Richard. Denn wer sich für das Haus von Ball interessiert, kann es nur erwerben, wenn die Katze – beziehungsweise den Ex-Mann – im Sack kauft. Wie „Newsweek“ berichtet haben sich Ball und ihr Ex-Mann Richard Chaillou (54) vor kurzem, nach sieben Jahren Beziehung, voneinander getrennt, verstehen sich aber nach wie vor gut. Sie kümmern sich um ihre gemeinsamen Söhne, die zehn und fünf Jahre alt sind, und um die gemeinsamen Geschäfte.

2019 erwirbt Crystal Ball ihre Immobilienlizenz. Aktuell sind zwei ihrer drei Immobilien auf dem Markt. Auf eine davon gibt’s einen satten Rabatt, wenn Chaillou bleiben darf. Und dafür würde der 54-Jährige einiges tun!

"Hoffentlich (...) nimmt mir jemand sowohl das Haus als auch Richard besser früher als später ab"

Richard Chaillou posiert.
Wenn er im Haus in Florida wohnen bleibt, macht sich Richard natürlich auch nützlich.
Crystal Ball / Privat

Schmarotzen kommt für ihn nämlich nicht in Frage! Um es dem potenziellen Käufer so schmackhaft wie möglich zu machen, schmeißt sich Richard Chaillou sogar in sexy Posen. Auf Bildern, die für die Immobilie werben sollen, posiert der frisch Geschiedene etwa anzüglich mit einem ausgestopften weißen Tiger oder zeigt spielerisch seine Muskeln.

Doch der 54-Jährige kann auch ernst: Abgesehen von den witzigen Fotos behauptet das Inserat, dass Balls Ex-Mann auch beim Putzen, Kochen oder Reparieren helfen kann und quasi als eine Art Hausmeister fungiert: „Dieser Traummann ist ein persönlicher Koch und Kellner, der perfekte Mahlzeiten auf einem neuen Herd zubereitet. (...) Die große italienische Nase wird alle Gerüche erschnüffeln, bevor Sie überhaupt daran denken, den Müll vor Ihrer dekorativen Haustür herauszubringen." Wenn das mal keine Kaufargumente sind!

Crystal Ball sagt gegenüber „Newsweek“, dass sie schon immer ein großer Fan von kreativen Marketing-Taktiken gewesen sei: „Ich fand, dass dies ein passender Weg war, meine Scheidung, meine Namensänderung und den Start meines neuen Maklerbüros bekannt zu geben.“ Insgesamt seien die Reaktionen auf das doch eher ungewöhnliche Inserat durchweg positiv gewesen: „Es war besonders lustig, die Fotos zu machen. Hoffentlich sieht jemand das Lustige darin und nimmt mir jemand sowohl das Haus als auch Richard besser früher als später ab!" Na, dann bleibt nur noch eines zu sagen: Viel Erfolg! (vdü)