Ab diesen Maßen wird's gefährlich!

Was Ihre Schuhgröße übers Fremdgehen verrät

Wer betrogen wird, merkt es oft nicht.
Wer betrogen wird, merkt es oft nicht.
© lassedesignen - Fotolia

07. Oktober 2021 - 9:17 Uhr

Bittersüße Riesen-Füße

Wenn´s denn nur immer so einfach wäre, einen heimlichen Seitensprung zu enttarnen... Laut einer englischen Studie gibt die Schuhgröße darüber Auskunft, ob der Mann Fremdgeher ist oder nicht. Ab welcher Schuhgröße es gefährlich wird, erfahren Sie hier.

Zeigt her eure Füße

Lebt er auf großem oder auf kleinem Fuß?
Lebt er auf großem oder auf kleinem Fuß?
© imago/Westend61, imago stock&people

…oder lasst es lieber sein, wenn sie wirklich groß sind. Je größer der Fuß des Mannes, desto höher ist nämlich auch die Wahrscheinlichkeit, dass er fremdgeht – sagt zumindest eine Umfrage des englischen Datingportals "Illicit Encounters" (deutsch: unerlaubte Begegnung).

Das Portal ist übrigens gedacht für Verheiratete auf der Suche nach einem Seitensprung. Die müssen es also wissen.

Lese-Tipp: Ist ein Kuss schon ein Seitensprung?

Bei der Umfrage kam heraus:

  • die umtriebigsten Männer tragen Schuhgröße 45,5:
    29 % von ihnen sind schon einmal fremd gegangen!
  • Schuhgröße 44 ist auch nicht viel treuer:
    25 % Fremdgänger
  • Männer mit Schuhgröße 46,5:
    22 % haben ihre Partner schon einmal betrogen
  • wer auf ganz großem Fuß lebt, ist noch am treuesten. Schuhgröße 48:
    "nur" 21 % sind schon einmal fremd gegangen

Na bravo. Und woran liegt's?

Jessica Leoni, Sprecherin von Illicit Encounters, sagte gegenüber der "Sun": "Männer mit größeren Füßen sind meistens auch allgemein groß. Dadurch bekommen sie meistens mehr Aufmerksamkeit."

Und dann läge es angeblich nicht nur an der Aufmerksamkeit, die sie bekommen – sondern auch daran, dass sie es eben gewohnt sind und mögen, dass man sie besonders beachtet. Tja, und manche mögen da eben eine ganz besondere Form der Aufmerksamkeit.

Lese-Tipp: Psychologin enttarnt typische Anzeichen fürs Fremdgehen

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Denen kann man trauen. Vielleicht.

Wem Treue in der Partnerschaft wichtig ist, der sucht sich vielleicht lieber einen Mann mit Schuhgröße 43 oder kleiner. Laut einer früheren Studie des Datingportals sind Männer mit diesen Schuhgrößen nämlich noch eher treu als ihre Kollegen auf großem Fuß:

  • Schuhgröße 40: 4% gehen fremd
  • Schuhgröße 41: 9% gehen fremd
  • Schuhgröße 42 und 43 : 11% gehen fremd

Lese-Tipp: Darum betrügen Menschen ihre Partner


Und die gute Nachricht zum Schluss: Die meisten Männer in Deutschland tragen übrigens Größe 42 (19 %) und Größe 43 (17 %). Da wird doch einer dabei sein… (cga)