Sie geben die Hoffnung nicht auf

Vermisste Rebecca Reusch wird 18 Jahre alt: Emotionaler Geburtstagsgruß ihrer Eltern

23. September 2021 - 11:32 Uhr

Rebecca Reusch seit über 2 Jahren vermisst

Es ist ein Fall, der unter die Haut geht. Am 18. Februar 2019 verschwindet Rebecca Reusch spurlos. Der 21. September 2021 ist ein weiterer, trauriger Jahrestag für die Familie: Denn ihre "Becci" wird 18 Jahre alt. Doch die Eltern Bernd und Brigitte Reusch müssen ohne ihre geliebte Tochter feiern – und lassen Luftballons für sie steigen. Wir zeigen den emotionalen Moment und den eindringlichen Appell der Eltern im Video.

Für die Polizei: Rebeccas Schwager als Haupt-Tatverdächtiger

Ein großer rosafarbener Ballon, eine bunte Girlande, Blumen und ein Geburtstagskuchen: Die Hoffnung, dass ihre "Becci" noch lebt, haben Bernd und Brigitte Reusch nie aufgegeben. Seitdem ihre Tochter vor mehr als zwei Jahren plötzlich und ohne jede Spur verschwand, warten sie Tag für Tag auf ein Lebenszeichen von Rebecca.

Im Video: Aktueller Ermittlungsstand im Fall Rebecca

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Eltern glauben fest an ein Wiedersehen

Nur zehn Tage nach ihrem Verschwinden im Februar 2019 wird Rebeccas Schwager wegen dringenden Tatverdachts erstmals verhaftet. Sie und ihr Ehemann glauben jedoch nicht, dass Rebeccas Schwager schuldig ist und halten zu ihm. Brigitte Reusch hofft, dass ihre Tochter noch lebt und glaubt, dass sie gegen ihren Willen festgehalten wird. Immer wieder appellieren sie an die Bevölkerung, sämtliche Hinweise zu melden, damit sie den nächsten Geburtstag endlich wieder mit ihrer Tochter feiern können.

Alle Einzelheiten zum Fall Rebecca Reusch gibt es hier zum Nachlesen. (ngu)