RTL News>News>

Zugunglück bei Barcelona: Güterzug entgleist und knallt in Pendlerbahn - Toter und 85 Verletzte

Toter und viele Verletzte in der Nähe von Barcelona

Zugunglück in Spanien: Güterzug entgleist und knallt in Pendler-Bahn

Zugunglück in Spanien.
Zugunglück in Spanien.
Reuters

Bei dem Zusammenstoß eines Vorortzuges mit einem Güterzug in einem Vorort von Barcelona ist einer der beiden Lokomotivführer ums Leben gekommen. Weitere 85 Menschen hätten bei dem Unglück in der Station von Sant Boi westlich von Barcelona überwiegend leichte Verletzungen erlitten, teilte der Zivilschutz auf Twitter mit.

Unfall-Grund ist noch unbekannt

Etwa 85 Menschen wurden nach Angaben der regionalen Rettungsdienste verletzt, zwei davon schwer.Der Zusammenstoß ereignete sich, als ein Güterzug entgleiste und gegen 18:00 Uhr im Bahnhof von Sant Boi de Llobregat, etwa 14 km von Barcelona entfernt, mit einem Personenzug zusammenstieß. "Der Fahrer des Personenzuges starb an den Folgen des Aufpralls", so die Regionalregierung in einer Erklärung. Etwa hundert Fahrgäste, die sich noch im Zug befanden, wurden evakuiert. Warum die Züge zusammenstießen, ist noch unbekannt. (dpa/lkr)

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattformtwitter, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.