RTL News>Rtl West>

Zoo-Tierärzte sind sauer

Tierarzneimittelgesetz

Zoo-Tierärzte sind sauer

Zoo-Tierärzte sind sauer Tierarzneimittelgesetz
02:14 min
Tierarzneimittelgesetz
Zoo-Tierärzte sind sauer

30 weitere Videos

Der Bundestag hat ein neues Tierarzneimittelgesetz beschlossen. Im Rahmen einer EU-Verordnung, die zum neuen Jahr greift, soll so der Umgang mit Tiermedikamenten für alle Mitgliedstaaten geregelt werden. Was hier allerdings vergessen wird, sind Zootiere – das sagen jedenfalls einige Zoo-Tierärzte. Denn durch das neue Gesetz ist es in der Regel verboten, bewährte Medikamente oder Narkosemittel aus Nicht-EU-Staaten zu besorgen. Das bedeute eine schlechtere Behandlung und mehr Leid für die Tiere, heißt es.

Zootiere auf dem Teller?

Das neue Gesetz regelt nicht nur den Import von Medikamenten. Viele Zoo-Tiere werden dadurch auch als potentielle Lebensmittel gehandelt, obwohl sie gar nicht – wie etwa Rinder oder Hühner - auf dem Teller landen sollen. Deshalb dürfen Tierärzte ihre Patienten nur noch mit Arzneimitteln behandeln, die dafür zugelassen sind. Deren Wirksamkeit für Wildtiere stellen viele Zoos infrage. Das sagt etwa der Direktor des Kölner Zoos.