Verbale Giftspritze

Zoff mit Kader Loth: Jetzt schießt Ex-Bachelor Leonard Freier zurück

Nach der verbalen Giftspritze von Kader Loth meldet sich Leonard Freier zu Wort.
Nach der verbalen Giftspritze von Kader Loth meldet sich Leonard Freier zu Wort.
© dpa

02. Februar 2021 - 13:07 Uhr

Ganz schön giftig!

Kader Loth (48) hat sich in den vergangenen Tagen nicht gerade Freunde gemacht. Neben dem Zerwürfnis mit ihrer alten Busenfreundin Djamila Rowe, lästerte sie bei ihrem Auftritt in der Dschungelshow auch über Leonard Freier (35). Die 48-Jährige bezeichnete den ehemaligen Bachelor vor laufender Kamera als hohl. Das lässt Leonard nicht auf sich sitzen.

Leonard Freier findet Kader Loths Attacke total daneben

"Was Kader da abgelassen hat, ist total daneben", findet Leonard. Von der Verbalattacke habe er erst durch seine Fans bei Instagram erfahren. In der Sendung hatte Kader Leonard aber nicht nur als hohl bezeichnet, sondern auch lauthals verkündet: "Den seh' ich nämlich immer bei meinem Beauty-Doc, der lässt sich ja Botox machen!" Hoppla, ob dieses Outing dem "Bachelor" wohl recht ist?

"Ja, ich habe was machen lassen und ich stehe dazu", gesteht der 35-Jährige. Dass allerdings ausgerechnet Kader über Beauty-Eingriffe lästert, verwundere ihn. "Sie ist die Vorreiterin für alle Sofia Wollersheims und Micaela Schäfers dieser Branche. Schlimmer geht's nicht." Er würde sich von dem selbsternannten It-Girl mehr Selbstreflexion wünschen, zumal die beiden sich kaum kennen würden.

Playlist: Die besten Videos zur großen Dschungelshow 2021