Gewinner mit Makel

Wuff, wie gemein! „Hässlichster Hund der Welt 2019“ gewählt - Scamp the Tramp holt den Titel

23. Juni 2019 - 12:18 Uhr

Und Frauchen bekommt 1.500 Dollar Preisgeld...

Er hat Rastalocken, abstehende Ohren und eine Zunge, die ständig heraushängt. Sagen wir mal so, eine Schönheit ist Scamp the Tramp nun wirklich nicht. Aber gerade diese Tatsache hat ihm jetzt einen Preis eingebracht – den Titel "Hässlichster Hund der Welt 2019". 18 Konkurrenten ließ der kleine Mischling am Freitagabend im US-Bundesstaat Kalifornien hinter sich. Und zwar sehr zur Freude von Scamps Frauchen Yvonne Morones, denn die bekommt 1.500 Dollar Preisgeld.

„Ich denke, das Publikum sah seine gute Seele“

Den hässlichen Hund der Welt wählen? Ist das nicht fies ohne Ende? Natürlich, aber laut den Veranstaltern des Events gehe es nicht darum, sich über die Tiere lustig zu machen. Vielmehr solle die Andersartigkeit der Hunde gefeiert werden, die häufig aus Tierheimen stammen. "Ich denke, das Publikum sah seine gute Seele", sagte Scamps Besitzerin Yvonne der Lokalzeitung "Press Democrat" nach dem Wettbewerb.

Die Jury des "World's Ugliest Dog Contest" in der Kleinstadt Petaluma legte Wert auf alles, was als unschön gilt: Glupschaugen, schiefe Zähne, O-Beine, buckelige Rücken. Die meisten der vorgeführten Tiere waren - wie Scamp the Tramp - ehemalige Straßenhunde. Mit dem Wettbewerb wollen die Organisatoren dafür werben, ausgesetzte Tiere aufzunehmen. Alle Hunde seien liebenswert. Richtig so.

Katzenjammer bei „Wild Thang“ und „Tostito“?

The World's Ugliest Dog Contest in Petaluma, California.  It was a paw show as pups from all over the USA competed for the title of the ugliest pooch. Cleft palates, underbites and deformed paws were just some of the qualities on display from these m
Treffen der Hingucker-Hunde in Kalifornien.
© SplashNews.com

Auf den zweiten Platz schaffte es übrigens "Wild Thang" – ein Pekinese mit zotteligem Fell. Dritter wurde dank seiner deformierten Ohren der Chihuahua "Tostito". In den USA erregt der Wettbewerb jedes Jahr ziemlich viel Aufsehen, die Sieger-Hunde und ihre Besitzer treten anschließend oft in landesweit ausgestrahlten Fernsehshows auf.