"Best of..!"-Food-Hack

Würstchenfinger - der perfekte Last Minute Halloween-Snack

31. Oktober 2019 - 11:03 Uhr

Würstchenfinger: Das etwas andere Fingerfood

Aufgepasst, wer noch einen herzhaften, schnell gemachten und vor allem gruseligen Snack für die Halloweenparty sucht: Würstchenfinger aus Wiener Würstchen, Mozzarella und Blätterteig sind ruckzuck gemacht und auf dem Partybuffet ein echter Hingucker. Wie Sie dieses etwas andere Fingerfood in wenigen Minuten zubereitet haben, zeigt Ihnen Food-Hacker Klaus Velten im Video.

Rezept für die Würstchenfinger

  • 1 Blätterteig
  • Würstchen
  • Mozzarella
  • Tomatenmark
  • Mandeln

So wird's gemacht:

  1. Blätterteig in 6 gleich große Stücke schneiden
  2. Die Enden der Würstchen abschneiden und dann die Würste der Länge nach einschneiden
  3. Mozzarellastreifen in die Wurst füllen
  4. Wurst dritteln
  5. Dann die Wurststücke auf den Blätterteig legen (mit kleinem Abstand), mit der Mozzarella-Seite nach unten und dann in den Blätterteig einrollen
  6. Ei aufschlagen und mit einem Pinsel verrühren und den Blätterteig bestreichen
  7. Dann einen Klecks Tomatenmark an ein Ende der Blätterteigrolle geben
  8. Mandeln auf das Tomatenmark legen
  9. Dann alles für ca. 18-20 Minuten in den Ofen (Umluft 190 Grad).

Auf den Geschmack gekommen? Bei kochbar.de finden Sie noch viel mehr tolle Rezepte für kreative, schnell gemachte Halloween-Snacks.