18. April 2019 - 17:19 Uhr

Leckere und schnelle Rezepte für den Alltag

Von der Zeitschrift ins Fernsehen: "essen & trinken - Für jeden Tag" ist die neue Kochshow auf RTLplus (immer Mo-Fr um 17 Uhr), produziert von Tim Mälzer. Unter dem Motto: "Schnell! Einfach! Lecker!" kreieren zwei Profi-Kochteams im täglichen Wechsel tolle Alltagsgerichte zum Nachkochen. Und sie zeigen: Was köstlich ist, muss nicht unbedingt viel Aufwand bedeuten und erst recht nicht teuer sein! Wollen Sie sich das Rezept abspeichern? Dann können Sie es sich ganz einfach auf unserem Pinterest Kanal merken - für noch mehr Inspirationen und Rezepte folgen Sie uns einfach auf dem Kanal.

Kreative Küche – Clever kombiniert: das Hauptgericht

Wirsing-Risotto mit Chorizo von Ronny Loll

Sendung vom 23. April 2019: "Kreative Küche – Clever kombiniert" – hier könnt ihr die gesamte Sendung auf TV Now nachschauen: https://www.tvnow.de/shows/essen-und-trinken-fuer-jeden-tag-17337

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Wirsing
  • 1 Zwiebel
  • 150 g weiche Tapas-Chorizo
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • 150 g Risotto-Reis
  • 150 ml Weißwein
  • 100 g Parmesan am Stück
  • 1 Bio-Zitrone
  • Salz
  • ½ Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Wirsing putzen, den harten Strunk entfernen und Wirsing in sehr dünne Streifen schneiden.
  2. Zwiebel fein würfeln. Chorizo in Scheiben schneiden. Gemüsebrühe erhitzen.
  3. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, Reis zugeben und ebenfalls glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und fast komplett verkochen lassen.
  4. Brühe zugießen, so dass der Reis bedeckt ist, und offen bei mittlerer Hitze quellen lassen. Dabei ab und zu umrühren und nach und nach immer so viel heiße Brühe zugießen, dass der Reis gerade bedeckt ist.
  5. Wirsingstreifen nach etwa 15 Minuten zugeben und unterheben. Parmesan reiben.
  6. Etwas Schale der Zitrone abreiben und mit einem Spritzer Zitronensaft zu dem Risotto geben.
  7. Chorizo in einer Pfanne kross anbraten. Einige Scheiben für später beiseitelegen. Die Chorizo samt ausgetretenem Fett zum Risotto geben und unterrühren. Herd ausschalten und geriebenen Parmesan unterrühren, ggf. mit Salz abschmecken.
  8. Petersilie abzupfen und hacken. Risotto auf Tellern anrichten, mit restlicher Chorizo belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Etwas Pfeffer und die Petersilie darüberstreuen.
  9. Nach Belieben kann noch etwas Parmesan mit einem Sparschäler darüber gehobelt werden.

Noch mehr Rezepte im Heft!

Immer mit Gelinggarantie und dem besonderen Pfiff: Noch mehr tolle Alltagsrezepte gibt es auf der Website von essen & trinken - Für jeden Tag und natürlich im Heft mit Tim Mälzer - hier geht's zur Bestellseite!