Wegen Corona-Pandemie

Pizzeria verschenkt Essen an Bedürftige - Chef Vincenzo: "Es ist keine Schande, wir sind alle betroffen"

Mit diesem Aushang wendet sich die Wiesbadener Pizzeria an Menschen, die wegen der Corona-Pandemie in Not geraten sind.
Mit diesem Aushang wendet sich die Wiesbadener Pizzeria an Menschen, die wegen der Corona-Pandemie in Not geraten sind.
© Pizza ToGo Vincenzo

13. Januar 2022 - 16:32 Uhr

Wiesbadener Pizzeria hilft Menschen in Not

Es ist ein bemerkenswertes Zeichen der Solidarität in einer Zeit, die den Menschen so viel abverlangt: Eine Pizzeria in Wiesbaden (Hessen) verschenkt Pizzen an alle, die wegen der Corona-Pandemie in Not geraten sind – und das schon seit fast zwei Jahren. Das Angebot gilt für jeden, einen Nachweis seiner Bedürftigkeit braucht man nicht.

Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie auch in unserem Live-Ticker auf RTL.de.

Auch anonyme Pizza-Bestellungen möglich

"Liebe Mitmenschen" – mit diesen Worten beginnt ein Aushang an der Gaststätte "Pizza ToGo Vincenzo". "Wenn sich jemand in dieser allgemeinen schwierigen Lage in einer momentanen finanziellen Notsituation befindet: Es ist keine Schande, wir sind alle betroffen! Komme zu uns und du bekommst kostenlos eine Pizza nach deinem Wunsch."

Und nicht nur das: "Wenn du verhindert bist, aus dem Haus zu gehen, bringen wir die Pizza auch zu dir!", schreibt Pizzeria-Chef Vincenzo seinen Kunden. Oder solchen, die es werden wollen, denn von ihm bekommt jeder etwas zu essen. Und wer anonym bleiben möchte, kann auch telefonisch bestellen und muss seinen Namen nicht nennen.

"Pizza ToGo Vincenzo" leidet unter 2G-plus-Corona-Regel

"Wir machen das schon seit rund zwei Jahren", sagt Vincenzo zu RTL. Das Gratis-Pizza-Angebot habe zwar nicht zu einem Ansturm von Bedürftigen geführt. "Aber es wird immer wieder genutzt. Und wir haben ein, zwei 'Stammgäste', die wegen der kostenlosen Pizza regelmäßig zu uns kommen."

Die 2G-plus-Regelung setzt seiner Gaststätte derzeit stark zu, berichtet der Chef der Wiesbadener Pizzeria. Dennoch will er weiter jenen Menschen helfen, denen das Geld fürs Essen fehlt. "Solange wir können, führen wir die Aktion fort." (bst)

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Spannende Dokus zu Corona auf RTL+

Das große Geschäft mit der Pandemie: Ausgerechnet in einer Zeit, in der jeder um seine Gesundheit bangt, finden Betrüger immer wieder neue Wege, illegal Geld zu machen. Ob gefälschte Impfpässe, negative Tests oder Betrügereien in den Testzentren – die Abzocke lauert überall. Sogar hochrangige Politiker stehen in Verdacht, sich während der Corona-Zeit die Taschen vollgemacht zu haben. Unsere Reporter haben europaweit recherchiert – die ganze Doku auf RTL+.