Überlebenskampf in der Kälte

Mini-Häuser sollen Wiesbadens Obdachlose vor dem harten Winter schützen

Mini-Häuser sollen Obdachlose vor dem harten Winter schützen Überlebenskampf in der Kälte
01:28 min
Überlebenskampf in der Kälte
Mini-Häuser sollen Obdachlose vor dem harten Winter schützen

30 weitere Videos

Von besinnlicher Adventszeit spüren sie oft nichts: Für Obdachlose bricht mit dem Dezember die härteste Zeit des Jahres an. Ein Dach über dem Kopf zu haben – das ist im Winter noch einmal wichtiger als im Sommer. Doch etwa 150 Wiesbadener haben dieses Glück nicht. Wie das Projekt „Dach überm Kopf“ nun mit Holzhütten in der Innenstadt den festen Wohnsitz ersetzen will – im Video!

Ausstattung: Bett, Toilette, USB-Anschluss

Bis zu neun Häuschen im Wert von etwa 12.000 Euro möchten die Initiatoren des Projekts, Teestuben-Leiter Matthias Röhrig, Geschäftsfrau und Spenderin Bettina Weiler und Agim Kaptelli, Leiter des Diakonischen Werks Wiesbaden, im Winter für Obdachlose zur Verfügung stellen. Höchstens sechs Monate soll jeweils ein Bewohner das Haus mit Wärmedämmung nutzen können. Die Ausstattung auf den wenigen Quadratmetern ist sparsam aber ausreichend: ein Bett, Regale, eine Trockentoilette und eine 12 Volt-Solarzelle und ein USB-Anschluss.

Lese-Tipp: Mehr als nur ein Geschenk zum Nikolaus – Little Homes retten Obdachlose vor Eis und Schnee

Nachfrage nach Minihäusern für Obdachlose ist groß

Nach einer Frist von sechs Monaten müssen die Bewohner der Minihäuser ausziehen und werden weiter vermittelt, damit sie vielleicht bald in ihrer eigenen Wohnung leben können. Und die Nachfrage ist schon jetzt – vor dem offiziellen Einzug – groß. "Ständig kommen Leute und fragen: Wann kann man denn endlich in das Häuschen einziehen? Wo kann man sich da bewerben? 30-40 Leute wüsste ich jetzt aus dem Stehgreif, die wir dort unterbringen könnten", berichtet Matthias Röhrig, Initiator und Leiter der Teestube. Ab Januar soll es dann losgehen – ein Sozialarbeiter wird dann zunächst bei den aktuell gebauten drei Häusern nach dem Rechten sehen. (ldo/gmö)