Ratgeber
Alles, was Sie zum Leben brauchen

Wie viel Koffein verträgt ein gesunder Mensch? Wir haben es getestet!

'Tatort'-Kommissar Robert Karow (Mark Waschke) trinkt Energy-Drinks.
'Tatort'-Kommissar Robert Karow (Mark Waschke) löste den Fall mithilfe von Energy-Drinks. © ARD, Das Erste

Massiver Schlafentzug und jede Menge Energy-Drinks haben am Sonntagabend dafür gesorgt, dass 'Tatort'-Kommissar Robert Karow (Mark Waschke) einen schwierigen Fall schnellstmöglich lösen konnte. Koffein gilt als Muntermacher, birgt aber bei hohem Konsum Risiken.

Wieviel Koffein verträgt ein gesunder Mensch und was macht dieser Stoff mit uns? Unsere Reporter haben zusammen mit drei Probandinnen einen spannenden Versuch gemacht. In unserem Video zeigen wir Ihnen, warum bei unserem Test plötzlich die Alarmglocken schrillten!

Für unseren Test machen unsere drei Probandinnen Nicole, Sylvia und Claudia eine Ausnahme von ihren Koffein-Gewohnheiten. Unter ärztlicher Aufsicht trinkt Nicole innerhalb von 45 Minuten drei Energydrinks, Sylvia einen dreiviertel Liter Cola und Claudia vier Tassen Kaffee. Vor dem Koffein-Experiment misst ein Arzt bei allen drei Frauen Blutdruck, Blutzucker und den Puls. Nach fünf Minuten wird erneut gemessen.

Wir haben es getestet!
Wir haben es getestet! Wieviel Koffein verträgt ein gesunder Mensch? 00:03:06
00:00 | 00:03:06

Zwischenergebnis: "Die Pulsfrequenz ist bei allen angestiegen, der Blutdruck ist bei allen gesunken", stellt Mediziner Dr. Karsten fest. Ein Ergebnis, das nicht überrascht: Denn Koffein wirkt erst nach 20 Minuten anregend, vorher entspannt es eher. 

Puls steigt schnell in besorgniserregende Höhe

Aber was passiert eigentlich, wenn man koffeinhaltige Getränke wild mischt und innerhalb kürzester Zeit trinkt? Das wollte unsere Reporterin selbst herausfinden. Zuerst trinkt sie einen Milchkaffee. Danach drei Flaschen von genau derselben Koffein-Limo, die auch der 16-jährige Davis zu sich genommen hatte. Mit dem Ergebnis, dass ihr Puls von normalen 85 auf den besorgniserregenden Wert von 134 steigt. "134 ist natürlich ein sehr hoher Puls. Das ist schon fast wie nach einer Anstrengung. Normal wären 70 oder 80 im Sitzen. Das passiert, wenn man sehr viel Koffein zu sich nimmt", erklärt Allgemeinmediziner Dr. Thomas Kurscheid uns. 

Generell gilt: Erwachsene sollten über den Tag verteilt nicht mehr als 300 mg Koffein zu sich nehmen. Das entspricht etwa vier Tassen Kaffee. Bei Jugendlichen ist es weniger: maximal 100 mg Koffein. Soviel ist ungefähr in einer Dose eines Energy-Drinks.

Warum eine unserer Probandinnen den Test abgebrochen hat und wie die weiteren Ergebnisse und Werte des Tests aussahen, das sehen Sie in unserem Video!

Mehr Ratgeber-Themen