Neue Funktion

WhatsApp-Update: Kontakte bald einfacher blockieren - so geht's

ARCHIV - 21.01.2022, Berlin: Auf dem Bildschirm eines Smartphones sieht man das Icon der App Whatsapp. Bei Whatsapp sind am Dienstag weitreichende technische Störungen aufgetreten. (zu dpa «Whatsapp in mehreren Ländern gestört») Foto: Fabian Sommer/d
Neue Funktion bei WhatsappApp soll das Blockieren von Kontakten einfacher machen.
alf vco, dpa, Fabian Sommer

Unbeliebte Kontakte schneller blockieren – das soll bei WhatsApp schon bald noch einfacher möglich sein. Wie der Blog "WABetaInfo" berichtet, arbeitet der Messengerdienst in der neuen Testversion an einer Blockier-Verknüpfung direkt in der Chat-Liste.

Lese-Tipp: WhatsApp bekommt neues Symbol - was dahintersteckt

Kleine Funktion für schnelleres Blockieren

Auch wenn es sich dabei lediglich um eine kleine Funktion handelt, glauben die Entwickler, dass Nutzer somit Zeit sparen können. Denn Dank der neuen Funktion soll das Blockieren von Kontakten möglich sein, ohne die Unterhaltung öffnen zu müssen.

„Die Blockier-Verknüpfung wird in der Chat-Option in der Chat-Liste in einem zukünftigen Update der App hinzugefügt“, schreibt WABetaInfo auf ihrer Internetseite.

Lese-Tipp: Neue WhatsApp-Funktion: Endlich können wir Nachrichten an uns selbst schicken!

Grafische Darstellung
Unbeliebte Kontakte sollen sich zukünftig schneller blockieren lassen.
WABetaInfo

Wann kommt das neue Feature?

Eine Funktion, mit der man gleich mehrere Kontakte auf einmal in der Chat-Liste blockieren kann, ist momentan nicht geplant. Auch ist noch nicht klar, wann die neue Funktion eingeführt werden soll. Nach bisherigen Erfahrungen kann das bei dem Messengerdienst aber ja manchmal schneller gehen als gedacht. (kko)

Lese-Tipp: Längst überfällig! WhatsApp führt Einmal-Textnachrichten ein