Ganz schön praktisch!

WhatsApp: Kennen Sie diese Funktion in Gruppenchats?

Versteckte Funktion zur Lesebestätigung bei WhatsApp
Versteckte Funktion zur Lesebestätigung bei WhatsApp
© iStockphoto

07. Juni 2021 - 13:32 Uhr

Versteckte Funktion für Lesebestätigung

Bei WhatsApp gibt es immer wieder Neuerungen, wie das schnellere Abspielen von Audio-Nachrichten. Manche Veränderungen sind so versteckt, dass sie einigen Benutzern noch gar nicht aufgefallen sind. Oder kennen Sie die Funktion, um herausfinden, wann genau andere Mitglieder des Gruppenchats die eigene Nachricht bekommen und gelesen haben? Falls nicht, erklären wir Ihnen, wie Sie das schnell herausfinden können.

So funktioniert's:

Neue Funktion in Gruppenchats
Wer hat wann eine Nachricht bekommen und gelesen
© RTL.de

Wann genau die eigene Nachricht von anderen Teilnehmern gelesen und zugestellt wurde, können Sie mit diesen einfachen Schritten herausfinden:

  1. Zunächst lange auf die eigene Nachricht im Gruppenchat drücken und im sich öffnenden Menü "Info" anklicken.
  2. In der "Nachrichteninfo" sieht man nun, wer die Nachricht bekommen ("Zugestellt an") und sie auch schon gelesen hat ("Gelesen von"). Wer die Nachricht noch nicht erhalten hat, wird unter "Verbleibend" aufgelistet.
  3. Wenn man nun unter "Gelesen von" auf die einzelnen Gruppenmitglieder klickt, wird angezeigt, wer die Nachricht wann genau bekommen und gelesen hat.

Jeder Teilnehmer muss bisher einzeln ausgewählt werden

Bisher muss noch jeder Gruppenchat-Teilnehmer bei WhatsApp einzeln angeklickt werden, um die Infos sehen zu können. Aber die nächste Änderung lässt bei WhatsApp sicher nicht lange auf sich warten.

Was Sie außerdem noch zu den neuen Nutzungsbedingungen von WhatsApp wissen müssen, haben wir für Sie zusammengestellt. (pdr)

Auch interessant