Für Sie zum Nachspielen

Alle WWM-Originalfragen von Montag, den 28. Februar 2022

"Wer wird Millionär?"-Kandidat Gerrit Christopher Freund mit Moderator Günther Jauch
"Wer wird Millionär?"-Kandidat Gerrit Christopher Freund mit Moderator Günther Jauch
© RTL+, Stefan Gregorowius

28. Februar 2022 - 22:45 Uhr

Obwohl er mit seiner Vermutung richtig gelegen hätte, steigt Überhangkandidat Olaf Beck aus Hamburg beim Thema "Nymphomanie und Satyriasis" lieber aus der Nummer aus und holt mit 64.000 Euro die Höchstsumme des Abends.

Nachfolger Gerrit Christopher Freund ist Lehrerkind – ganz genau so wie ein mittlerweile sehr bekannter Comedian, Buchautor, ehemaliger WWM- und aktueller "Let's Dance"-Kandidat namens Bastian Bielendorfer. Und er geht mit 16.000 Euro nach Hause.

Christoph Winterbach ist Investigativ-Journalist beim SPIEGEL, trainiert in seiner Freizeit gerne sein Kaninchen und zieht mit seiner 3-Joker-"Beamtenvariante" zunächst einmal Jauchs Spott auf sich. Doch am Ende ist er der glückliche Gewinner von 16.000 Euro.

Für Freelancerin Tina Krahne aus Hamburg geht die Reise in Richtung Million nächste Woche weiter. Die Frau, die schon auf Naomi Campbells Handy gesessen hat, steht derzeit bei 8.000 Euro.

Hier geht es zu den Originalspielen unserer Kandidaten vom 28.2.2022

Hotelmanager Olaf Beck erquizzt sich stolze 64.000 Euro. Hier können Sie seine Original-Frageleiter bis zum Ende nachspielen!

Bei Gerrit Christopher Freund kommen 16.000 Euro zusätzlich aufs Konto. Zu seinem Originalspiel geht es hier!

Auch Christoph Winterbach sichert sich 16.000 Euro dank 3-Joker-Spiel. Hätten Sie mehr gewusst? Testen Sie es hier!

„Wer wird Millionär?“ auf RTL+ streamen

Die komplette Sendung steht nach der TV-Ausstrahlung natürlich wie immer für Sie auch online auf RTL+ zum Streamen bereit. (gdu)