Bitte hab Verständnis dafür, dass wir in diesem Browser keine optimale Nutzung von RTL.de gewährleisten können. Bitte benutze einen aktuelleren Browser (z.B. Chrome, Firefox, Safari oder Edge), damit du die Seite wie gewohnt nutzen kannst.

Herzensbrecher Mads

Wayne Carpendales Fans sind ganz verliebt – in seinen kleinen Sohn Mads

Wayne Carpendale mit seinem Sohn Mads, der die Herzen im Sturm erobert
Wayne Carpendale mit seinem Sohn Mads, der die Herzen im Sturm erobert
© Instagram, Wayne Carpdendale

04. Juni 2020 - 11:38 Uhr

Zuckersüßes Video beschert dem kleinen Mann viele Fans

Wayne Carpendale (43) hat eine Menge weiblicher Fans bei Instagram. Doch viele von ihnen haben heute ihr Herz an einen anderen verloren: an seinen kleinen Sohn. Waynes Gattin Annemarie Carpendale (42) dürfte das freuen – weil sie die stolze Mama ist .

Nur mit dem eigenen Namen hapert es noch bei Wayne Carpendales Sohn

Einfach drollig, wie der zweijährige Mads mit seinem eigenen Namen kämpft: "Wer ist das süßeste Kind der Welt?" fragt Papa Wayne Carpendale seinen Spross. Die beiden fläzen sich lässig auf dem Bett in dem Video, der Schauspieler in dem sozialen Netzwerk hochgeladen hat. "Dads", stößt der Kleine angestrengt hervor, und man hört ihn förmlich strahlen beim Sprechen, obwohl er uns den Rücken zugedreht hat. Jo, das üben wir noch mal ein bisschen, aber für einen Zweijährigen schon richtig super.

"Ja, er heißt Dads...Wir haben uns bei der Namensgebung wohl bloß beim Anfangsbuchstaben vertan", kommentiert der stolze Papa das Video. Wayne ist ja gern zum Scherzen aufgelegt, vor allem, wenn es um den Namen seines Sohnes geht. 

Aber der 43-Jährige hätte da noch ein paar weitere Fragen: "Wer ist die süßeste Mama?" Klar, die Annemarie. Und der süßeste Papa der Welt? Will Wayne gar nicht wissen, sondern fragt nach dem stärksten Mann der Welt. Ist klar! "Dadsda", antwortet Mads. Eine sehr unverbindliche Antwort. Da könnte jeder gemeint sein. Waynes Reaktion zeigt klar, wie ER das verstanden hat. Wir unterstellen mal zu seinen Gunsten, dass Mads das wirklich so gemeint hat. Papa ist doch eigentlich immer der Größte, äh Stärkste. Und schließlich kann man "Dadsda" ja auch so übersetzen: "Dads' Dad" – und das ist …. Wayne!

Auch interessant