Glückspilz sahnt beim Lottospiel ab: Wo steckt der neue Millionär?

Hamburger gewinnt rund 1,67 Millionen Euro beim Eurojackpot

Eurojackpot
Ein ausgedrucktes Eurojackpot-Los liegt in einer Lotto-Annahmestelle.
deutsche presse agentur

Was für ein Glückspilz! Ein Hamburger oder eine Hamburgerin hat rund 1,67 Millionen Euro beim Eurojackpot gewonnen. Dies ist der höchste Lottogewinn, der in diesem Jahr in Hamburg erzielt wurde, teilte die Lotto-Gesellschaft in Hamburg mit.

Glückspilz hat sich noch nicht gemeldet

Der Spielschein war am Donnerstag in der Hamburger Innenstadt abgegeben worden. Auf dem Spielschein waren die fünf Gewinnzahlen (3-21-23-28-46) angekreuzt worden und zusätzlich noch eine der beiden richtigen Eurozahlen (10-12). Da jedoch die zweite Eurozahl nicht passte, fehlte ein Kreuz für den 26 Millionen-Jackpot. Noch habe sich der Gewinner oder die Gewinnerin nicht bei der Zentrale von Lotto Hamburg gemeldet. (dpa/kst)