Das raten Zahnärzte

Warum Sie Ihre Zunge putzen sollten

Die Zunge sollte öfter gereinigt werden.
Die Zunge sollte öfter gereinigt werden.
© picture-alliance / dpa, Karl-Josef Hildenbrand

30. April 2021 - 17:42 Uhr

Zunge sollte öfter gesäubert werden

Zähneputzen gehört bei fast allen Menschen zur täglichen Routine. Anders ist das bei der Zunge. Viele halten die Reinigung für unnötig, Zahnärzte empfehlen aber: Reinigen Sie ihre Zunge regelmäßig! Damit können Sie zum Beispiel üble Gerüche aus dem Mund vermeiden.

Schmutzige Zunge kann Mundgeruch auslösen

Die Zunge ist ein Tummelplatz für Pilze und Bakterien. Besonders im hinteren Teil setzt sich mit der Zeit ein Belag ab, der aus abgestorbenen Schleimhautzellen, getrocknetem Speichel und Nahrungsresten besteht. Mikroorganismen wie Bakterien fühlen sich dort pudelwohl. Die mögliche Folge: Mundgeruch.

Zahnärzte: Zunge täglich säubern

Um das zu verhindern, sollte die Zunge regelmäßig gereinigt werden. Zahnärzte empfehlen sogar, die Zunge täglich abzubürsten oder abzuschrubben, um Pilze und Bakterien loszuwerden. Das verhindert nicht nur Mundgeruch, sondern beugt auch noch Zahnbelag vor. Um die Zunge richtig zu reinigen, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie das Verbrauchermagazin Ökotest erklärt.

Welche Möglichkeiten es gibt

  • Eine Möglichkeit: Drehen Sie ihre Zahnbürste um. Bei vielen Modellen sind dafür gesonderte Lamellen auf der Rückseite des Bürstenkopfs vorhanden. Die können genutzt werden, um den Belag abzubürsten.
  • Zungenbürsten sind eine weitere Methode. Sie sind flacher als gewöhnliche Zahnbürsten, bestehen fast immer aus Kunststoff und besitzen Borsten oder Lamellen, die die Zunge von Belägen befreien sollen.
  • Auch Zungenschaber können helfen, den Belag von der Zunge zu entfernen. Sie ähneln einem Nassrasierer. An ihnen ist eine flache Kante angebracht, die über die Zunge gezogen wird. Zungenschaber gibt es als Kunststoff-Modell, aber auch aus Metall – in diesem Fall sind sie nachhaltiger als Zungenbürsten oder Schaber aus Plastik.
  • Statt Schaber oder Bürste können Sie auch einen schlichten Löffel aus Metall verwenden, um die Zunge zu reinigen.

Bei der Reinigung sollten jedoch einige Dinge beachtet werden.

XST.

Was beachtet werden sollte

  • Bürste oder Schaber können bis zu zweimal täglich verwendet werden. Am besten immer nach dem Zähneputzen.
  • Bewegen Sie die Reinigungsgeräte auf der Zunge von hinten nach vorne – und zwar mit leichtem Druck.
  • Gelöste Beläge sollten mit fließendem Wasser abgespült werden und zwar so oft, bis sich alle Beläge gelöst haben.
  • Spülen Sie Ihren Mund im Anschluss mit Wasser aus. Außerdem sollte der Zungenschaber gereinigt und an der Luft getrocknet werden.

Einige Hersteller bieten mittlerweile auch Zungen-Gele oder kosmetische Mundspülungen an. Sie können ebenfalls dafür sorgen, Mundgeruch vorzubeugen und die Zunge sauber zu halten.

Auch interessant