Und das während der Corona-Pandemie!

Hamburger will mit Freundin nach Australien trampen

Dieses Paar will von Hamburg nach Australien per Anhalter reisen.
Dieses Paar will von Hamburg nach Australien per Anhalter reisen.
Nico Koch

Auf Instagram können alle mitreisen

Die Pandemie kann ihren Traum von einer Weltreise nicht brechen. Am 1. Januar starten Nico aus Hamburg und seine Freundin Krystal ihre Weltreise nach Australien und das per Anhalter. Dabei wollen sie bei ihrem Trip kaum Geld ausgeben. Ihre Reise kann jeder auf ihrem Instagram-Kanal verfolgen.

Der Plan: Für 0 Euro durch Europa

Dieses Paar will von Hamburg nach Australien per Anhalter reisen.
Nico sucht nach weggeworfenen Lebensmitteln.
Nico Koch

„Containern ist ein großer Part von unserem Trip (zumindest in Europa) um die Augen bezüglich der Lebensmittelverschwendung zu öffnen“, schreibt der 22-Jährige auf Instagram. Damit will das junge Paar es schaffen durch Europa zu reisen ohne Geld auszugeben und sich von weggeworfenen Lebensmitteln ernähren.

Trotz Pandemie reisten beide bereits durch Europa

Nico und seine australische Freundin Krystal (21) zählen schon die Tage bis es endlich los geht und die Zahl ihrer Follower auf Instagram steigt nun stetig, weil immer mehr Medien über ihren außergewöhnlichen Plan berichten. So ist Krystal bereits seit vergangenem Jahr auf Weltreise und erst in Hamburg auf ihren Nico getroffen. Seitdem schließt sich der gelernte Gebäudereiniger ihr beim Reisen gern an. Beide waren vor kurzem in Zypern und sind dort über die Insel getrampt. „Auf dem Weg haben wir viele Obstbäume gefunden wo wir uns mit Früchten versorgt haben, ebenfalls sind wir Containern gegangen, um Brot zu finden“, so Nico.

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Ihr Reisebegleiter darf nicht fehlen

In zwei Tagen geht’s endlich los - mit wenig Gepäck, denn das muss ja stets getragen werden. Trotzdem gönnen sich die beiden den Luxus einer Kuschel-Robbe. Das Maskottchens „Mr. Seal“ muss mit: „Was ein unnötiges Extragewicht ist, aber wir lieben es.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattforminstagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich den Inhalt einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden. Weitere Einstellungenkönnen Sie imPrivacy Centervornehmen.