Wir haben's getestet

Virtuell renovieren per App - klappt das wirklich?

02. Juni 2021 - 18:55 Uhr

Im Video: Virtuelles Renovieren im Test

Nach einem Jahr On-Off-Lockdown können Sie Ihre Wandfarbe nicht mehr sehen oder brauchen dringend mal neue Möbel? Aber bevor Sie lospinseln oder schwere Schränke schleppen, können Sie das erst einmal virtuell ausprobieren – per App in Ihren eigenen vier Wänden. Sie können sich also die Wände samt Möbel vorher virtuell in allen Farben und Gestaltungsvarianten anschauen. Aber funktioniert das wirklich? Unseren Test sehen Sie im Video.

Dulux-App

Mit der Dulux-App können Sie die Bereiche, die farblich verändert werden sollen, einfach mit der Kamera visualisieren. Sie müssen nur die gewünschte Farbe auswählen, und schon können Sie sich die neue Farbe auf Ihrer Wand ansehen. Wenn das Renovieren mal so schnell gehen würde...

Durch die App sollen Sie einen guten Eindruck bekommen, wie die gewünschte Farbe in Kombination mit den Möbeln aussieht. Sie können auch Fotos speichern und an Freunde und Familie schicken, damit die bei der Auswahl helfen können. Ist die Wahl auf eine Farbe gefallen, kann anschließend direkt geschaut werden, wo sie verfügbar ist.

HARO-App

Mit der Haro-App ist es möglich, im eigenen Zuhause mit Hilfe des Smartphones einen Wunschboden zu verlegen. Ob Laminat, Kork- oder Parkettboden - alles soll sich mit nur wenigen Klicks virtuell verlegen lassen und für einen realistischen Eindruck sorgen. Auch Farbe und Format des Bodenbelags können individuell angepasst werden. Wie bei der Dulux-App ist es auch hier möglich, Bilder an Freunde und Familie zu senden, um sich eine Meinung der Liebsten zu holen.

RTL.de empfiehlt

Anzeigen:

Maison du Monde-App

Mit der Maison du Monde-App soll es möglich sein, das gewünschte Möbelobjekt im eigenen Zuhause zu visualisieren. So kann durch den Katalog mit 1.400 Artikeln geblättert werden, es ist aber auch möglich, gezielt nach Namen oder Artikelnummer zu suchen. Je nach Version des Smartphones oder Tablets soll es sogar möglich sein, sich bis zu 15 Artikel gleichzeitig anzeigen zu lassen – so kann man genau sehen, ob die gewünschten Artikel zusammenpassen. Wenn man mit dem Artikel zufrieden ist, bekommt man nun alle Infos zum Preis, den Maßen und der Produktbeschreibung. (mol)

Auch interessant