RTL News>News>

Virologe Ulf Dittmer hält vierte Corona-Welle in Deutschland für ausgeschlossen

Deutschland auf einem "guten Weg"

Virologe hält vierte Corona-Welle für ausgeschlossen

Der Virologe Ulf Dittmer
"Eine vierte Welle ist in Deutschland inzwischen ausgeschlossen", sagt der Essener Virologe Ulf Dittmer.
deutsche presse agentur

Virologe Ulf Dittmer: Die derzeitigen Lockerungen sind gerechtfertigt

"Eine vierte Welle ist in Deutschland inzwischen ausgeschlossen", sagt der Essener Virologe Ulf Dittmer der „Rheinischen Post“. Er sieht Deutschland auf einem guten Weg und hält die derzeitigen Lockerungen für gerechtfertigt.

+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de und rund um die Uhr im Stream auf n-tv +++

Virologe: Mund-Nasen-Schutz sollte weiter getragen werden

Zwar könnten lokale Ausbrüche den Inzidenzwert noch kurzzeitig nach oben treiben, sagt der Leiter des Instituts für Virologie am Uniklinikum Essen der "Rheinischen Post". Der Impffortschritt mache es dem Virus jedoch zunehmend schwieriger, sich zu verbreiten.

Auch die von Mutationen ausgehende Gefahr sei derzeit überschaubar. Dittmer ruft zugleich dazu auf, vor allem in Innenräumen weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. "Es ist nämlich trügerisch zu denken, dass das Virus verschwunden ist", sagt Dittmer. (Reuters, mor)

Podcast: Wir gegen Corona

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

10 Fakten zur Corona-Impfung

Für viele Menschen rückt der erste Corona-Impftermin immer näher. Aber noch sind viele Fragen offen und täglich kommen neue hinzu. Wann kann ich mir einen Termin machen? An wen kann ich mich für einen Impftermin wenden? Worauf müssen Menschen mit Krebserkrankung und Schwangere achten? Darf ich mir meinen Wirkstoff selbst aussuchen und muss ich nach der Impfung die AHA-Regeln beachten? Sollte ich mich impfen lassen, obwohl ich schon Corona hatte? Diese und mehr Fragen beantworten wir in unserer Web-Story hier.