Große Überraschung in Hannover

Spontaner Familienbesuch aus Mosambik für Philipp

28. April 2019 - 20:15 Uhr

Neues Glück aus der Ferne für Philipps Leben

Vor fast drei Jahren hat Philipp nach seiner Familie in Mosambik gesucht und seither hat sich sein Leben sehr geändert. Philipp hat eine riesige Familie mit zwei Geschwistern gewonnen, deren stolzer großer Bruder er nun ist. Und er hat durch "Vermisst" sogar seine große Liebe gefunden! Der 33-Jährige und seine Freundin erzählen Sandra ihre rührende Geschichte, bis es plötzlich unerwartet an der Tür klingelt. Philipps große Überraschung bei "Vermisst - Das Wiedersehen" - Film ab!

Wie alles begann…

Philipps Suche nach seinem Vater Tomas in Mosambik geht wohl als eine der aufwändigsten Parallelsuchen in die Geschichte von "Vermisst" ein. Und auch wenn Sandra Eckardt dem jungen Mann am Ende leider die traurige Nachricht vom Tod seines Vaters überbringen musste, bereicherte diese Suche Philipps Leben doch enorm. Sein Onkel Bernardo möchte ihn nämlich unbedingt wiedersehen. Und mit ihm seine ganze große Familie. Unser Video zeigt Philipps allerersten Besuch in Mosambik.

Und noch eine Überraschung

Doch nicht nur für Philipp selbst bedeutet die Existenz seines Onkel Bernardos großes Glück. Auch dessen Bezugsperson und Vaterersatz Jens stand Philipps Papa und seinem Bruder sehr nah. Klar, dass das von Philipp eingefädelte überraschende Wiedersehen auch für Jens äußerst emotional wird. Wie, das zeigt unser Video.

Die komplette, sehr emotionale Folge von "Vermisst spezial - Das Wiedersehen" gibt es auf Abruf bei TVNOW.