Nach 60 Jahren wiedervereint!

Aktueller denn je: Eine gescheiterte Flucht aus der DDR veränderte Lothars (81) ganzes Leben

Ost-West-Liebe: Nach 60 Jahren hat Lothar Brigitte wieder Vermisst: Happy End in Halle an der Saale
04:49 min
Vermisst: Happy End in Halle an der Saale
Ost-West-Liebe: Nach 60 Jahren hat Lothar Brigitte wieder

2 weitere Videos

Sie waren verliebt, sie waren verlobt – und sie waren mutig. Es war eine wunderbare, aber auch waghalsige Liebesgeschichte aus Ost und West. Aber sie wurden entdeckt. Wie wäre sein Leben verlaufen, wäre die Flucht aus der DDR 1958 geglückt? Das fragt sich der 81-jährige Rentner Lothar aus Verden an der Aller seit dem Tod seiner Frau Traudel immer und immer wieder. Dank „Vermisst“-Moderatorin Kathrin Degen kann er jetzt seine damalige große Liebe Brigitte wieder in die Arme schließen. Und da brechen alle Dämme, wie unser Video zeigt.

Lothar und Brigitte - nach der Festnahme kam die Haft

Vor gut 60 Jahren wollten der westdeutsche Lothar und die ostdeutsche Brigitte gemeinsam im Westen ein neues Leben beginnen. Dafür planten sie die Flucht aus der DDR – per Auto. Am letzten Grenzposten vor bundesdeutschem Gebiet – nur 100 Meter von der rettenden Zukunft entfernt – nahm das Drama dann seinen Lauf. Die beiden Verlobten wurden entdeckt, festgenommen und zur Inhaftierung nach Magdeburg gebracht. Monatelang in Einzelhaft. Nicht wissend, wie es dem jeweils anderen geht.

Kathrin Degen hat sich in dem heute noch existierenden Gefängnis ihrer Heimatstadt einmal umgeschaut. „Für mich ist das schon nach zwei Minuten ein total beklemmendes Gefühl“, erklärt sie und unser Video unten beweist, das diese Aussage mit Sicherheit nicht übertrieben ist.

„Vermisst“-Moderatorin Kathrin Degen: „Totaler Psychoterror“

Kathrin Degen: "Schon nach 2 Minuten ein beklemmedes Gefühl" Vermisst: In diesem Knast saßen Lothar & Brigitte-
03:04 min
Vermisst: In diesem Knast saßen Lothar & Brigitte-
Kathrin Degen: "Schon nach 2 Minuten ein beklemmedes Gefühl"

2 weitere Videos

Anzeige:

Empfehlungen unserer Partner

Brauchen auch Sie Hilfe bei der Suche nach einem geliebten Menschen?

Wer ebenfalls einen lieben Menschen vermisst und selbst nicht mehr weiterkommt, kann sich jederzeit bei uns bewerben:

Wir freuen uns auf Ihre Geschichte!

„Vermisst“ im TV und online schauen auf RTL+

Seit dem 20. Februar läuft die neue Staffel mit neun frischen Folgen – immer sonntags um 16:30 Uhr bei RTL oder parallel dazu auch online im RTL-Livestream auf RTL+. Dort stehen übrigens auch jederzeit komplette „Vermisst"-Folgen zum Abruf bereit. (gdu)