Kaum im Tierheim, schon berühmt

Dieser Kater ist so dick, dass er das Internet zusammenbrechen ließ

Kater „BeeJay“ ist plötzlich auf der ganzen Welt bekannt.
Kater „BeeJay“ ist plötzlich auf der ganzen Welt bekannt.
© morrisanimalrefuge.org

29. Juli 2021 - 17:40 Uhr

Kater-Fans legen Internetseite des Tierheims lahm

Dieser Kater hat selbst die Mitarbeiter des Tierheims "Morris Animal Refuge" in Philadelphia (USA) umgehauen: Der dicke Brummer "BeeJay" – liebevoll auch "Mr B." genannt – wiegt stolze zwölf Kilogramm. Sein Herrchen gab ihn unter Tränen im Tierheim ab, weil er nicht mehr für ihn sorgen konnte. Das "Morris Animal Refuge" stellte daraufhin ein Foto des Tieres auf seine Website. Tausende Menschen waren sofort schockverliebt.

Alle wollen Kater „BeeJay“ sehen

Ein Foto auf der Website und ein zusätzlicher Twitter-Aufruf zur Vermittlung des dicken Schmuse-Katers gingen innerhalb kürzester Zeit viral. Ein wahrer Ansturm folgte: Weil zu viele Menschen auf einmal Kater "BeeJay" sehen wollten, brach sogar die Internetseite des Tierheims zusammen. Die User kommentierten massenhaft und bewarben sich sogar im Tierheim um einen Job. Allein auf Instagram hatte das "Morris Animal Refuge" plötzlich fast 40.000 Follower.

Dicker Kater hat inzwischen ein neues Zuhause

Doch der Rummel um den VIP-Kater hat auch Vorteile: "BeeJay ist jetzt in eine Pflegefamilie vermittelt worden. Weil der Kater gesundheitliche Probleme hat, musste er in erfahrene Hände gegeben werden. In seiner neuen Familie genießt "Mr B." auch die Gesellschaft weiterer Katzen.

Auch die anderen Bewohner des Tierheims hatten etwas von der vielen Aufmerksamkeit. Nach dem Massenandrang konnte das Tierheim viele weitere Tiere vermitteln. Viele Internetuser haben auch Geld gespendet. So hat es jetzt nicht nur "BeeJay" gut, sondern auch die anderen Tiere, die noch im Tierheim verblieben sind. (mca)

Auch interessant