Fatales Überholmanöver

Frontalcrash: Zwei Jugendliche (16, 17) sterben bei Verkehrsunfall

Bei einem Überholmanöver in Bayern kamen zwei Jugendliche ums Leben. (Symbolbild)
Bei einem Überholmanöver in Bayern kamen zwei Jugendliche ums Leben. (Symbolbild)
© imago images/Frank Sorge, Foto: Frank Sorge via www.imago-images.de, www.imago-images.de

22. September 2021 - 9:00 Uhr

Für die Jugendlichen kam jede Hilfe zu spät

Zwei Jugendliche sind am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall im bayerischen Tittmoning tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Autofahrerin die 16- und 17-jährigen Jugendlichen auf ihrem Kleinkraftrad im Gegenverkehr übersehen, als sie mehrere Fahrzeuge überholen wollte. Die 20-jährige Autofahrerin und die beiden Teenager stießen frontal zusammen. Die beiden Jugendlichen starben noch an der Unfallstelle.

20-jährige Autofahrerin erlitt Schock

Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock und wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 21.000 Euro. (akr)