RTL News>News>

Unfall A2 bei Lehrte: Ukrainische Familie überschlägt sich mit Auto - Kind (8) in Lebensgefahr, Frau tot

Schrecklicher Unfall auf der A2

Ukrainische Familie überschlägt sich mit Auto – Frau stirbt, Kind (8) in Lebensgefahr

 Unfall auf der A2 bei Lehrte
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 ist ein Mensch getötet worden, vier weitere wurden zum Teil schwer verletzt.
dpa, -

Ein Auto mit einer fünfköpfigen Familie aus der Ukraine hat sich am Sonntag auf der Autobahn 2 im Raum Hannover überschlagen. Dabei starb eine Frau. Ein achtjähriges Kind erlitt lebensgefährliche Verletzungen, eine 37-jährige Insassin wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 26-jährige Fahrer und der gleichaltrige Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.

Ermittlungen gegen den Fahrer

Der Unfall passierte auf der A2 bei Lehrte in Niedersachsen. Die Autobahn in Richtung Dortmund war nach Polizeiangaben am Unfallort für etwa sechs Stunden komplett gesperrt.

Das Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich, wie die Polizei weiter mitteilte. Die Unfallursache war zunächst unklar, andere Autos waren demnach nicht beteiligt. Zeugen hätten angegeben, dass der Pkw mit riskanter Fahrweise aufgefallen und beispielsweise fast auf ein anderes Auto aufgefahren sei, sagte eine Sprecherin. Dann habe der Fahrer die Kontrolle verloren, das Auto sei von der Fahrbahn abgekommen und habe sich überschlagen.Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung gegen den 26 Jahre alten Fahrer. (dpa/bst/cgo)