In Fabrik für Luft- und Raumfahrttechnik

Ukrainischer Soldat feuert auf Kameraden – 5 Menschen sterben

Ein ukrainischer Soldat hat das Feuer auf seine Kameraden eröffnet (Symbolbild).
Ein ukrainischer Soldat hat das Feuer auf seine Kameraden eröffnet (Symbolbild).
© dpa, Christian Charisius

27. Januar 2022 - 9:23 Uhr

Ein ukrainischer Soldat hat in einer Fabrik für Luft- und Raumfahrttechnik das Feuer auf seine Kameraden eröffnet und dabei mindestens fünf Menschen getötet. Laut Innenministerium in Kiew wurden bei der Schießerei in der Stadt Dnipro fünf weitere Menschen verletzt. Der Täter konnte mit seiner Waffe fliehen.

Soldat schießt in Ukraine auf Kameraden: Motiv unbekannt

Um den flüchtigen Soldaten aufzuspüren, sei ein Sondereinsatz gestartet worden, erklärte das Innenministerium mit. "Das Motiv für die Tat ist noch unbekannt", hieß es. Der im Jahr 2001 geborene Soldat habe seine Waffe kurz vor Schichtbeginn erhalten. In der Fabrik werden unter anderem Trägerraketen und Fahrzeuge hergestellt. (bst)