RTL News>Prominent Getrennt>

Überraschendes Tränen-Aus bei "Prominent getrennt"

"Ich wär gern noch geblieben"

Überraschendes Tränen-Aus bei "Prominent getrennt"

Bei „Prominent getrennt- Die Villa der Verflossenen“ steht eine Entscheidung an. Für welches Paar wird es eng und wer muss die Villa verlassen? In einer Welt ohne Überraschungen müssten Doreen Dietel und Patrick Eid abreisen. Doch es kommt alles anders und trifft ein Pärchen mit dem wohl kaum einer gerechnet hat. Den tränenreichen Abschied gibt’s im Video

Diese Nachricht schockt die "Prominent getrennt"-WG

Es ist Entscheidungabend in der „Prominent getrennt“- Villa und ein Ex-Paar muss diese verlassen. Wenn es nach den Nominierungen geht, ist sonnenklar: Schauspielerin Doreen Dietel und ihr Ex, Gastronom Patrick Eid, müssen abreisen. Doch dann treten überraschend Jenny Elvers und Alex Jolig vor die Gruppe und verlesen eine erschreckende Nachricht: „Liebe Ex-Paare, aufgrund ihrer Verletzung kann Jenny nicht mehr bei „Prominent getrennt“ teilnehmen. Jenny und Alex müssen daher die Villa verlassen. Alle anderen Ex-Paare kämpfen damit weiter um den Sieg“. Der Schock sitzt bei allen tief, denn damit hat nun wirklich niemand gerechnet und noch während die Promis versuchen, ihre Schockstarre zu überwinden, fließen bereits die ersten Tränen. Für Jenny Elvers ist klar: „Bis hierhin und nicht weiter“. Sie verletzt sich in der vierten Folge am Fuß und damit ist ihr bereits bewußt, dass sie an weiteren Challenges nicht mehr teilnehmen kann.

Warum Doreen Dietel auch heim gehen möchte und wieso Luigi „Gigi“ auf ihr Gejammer so genervt reagiert, gibt’s im Video.

Eine neue Folge von "Prominent getrennt" zeigt RTL am Dienstag, 22. März, ab 20:15 Uhr – alle Folgen gibts jederzeit auf RTL+.