Trotz sinkender Zahlen

Epidemische Lage soll verlängert werden

08. Juni 2021 - 18:36 Uhr

Die Corona-Zahlen im ganzen Land sinken.

Waltrop im Ruhrgebiet zum Beispiel meldet eine Sieben-Tage-Inzidenz von Null. Und trotzdem will die Bundesregierung die sogenannte "epidemische Lage" verlängern. Kritik kommt auch aus NRW.

Keine vierte Welle

Prof. Dr. Ulf Dittmer, Direktor des Instituts für Virologie am Uniklinikum Essen, hält eine vierte Corona-Welle für sehr unwahrscheinlich. Schon die dritte Welle habe bei den geimpften, älteren Menschen nicht mehr stattgefunden. Das Impfen sei der Schlüssel, um die Pandemie in diesem Sommer zu beenden.

Auch interessant