Daddy on Tour

Trotz „Let's Dance"-Stress: Oli fährt jeden Abend nach Hause

© picture alliance

21. November 2019 - 17:35 Uhr

Oli Pocher rotiert

Was für ein Stress! Comedian Oliver Pocher (41) tanzt derzeit buchstäblich auf mehreren Hochzeiten: Fast jeden Tag wirbelt der frischgebackene Vater, der am 11.11. zum dritten Mal Papa wurde, zusammen mit Evelyn Burdecki, Rebecca Mir und vielen weiteren Stars im Rahmen der "Let's Dance"-Tour in einer anderen Stadt über's Parkett. Bleibt da noch Zeit für Frau Amira und den Mini-Oli?

Oli Pocher: Mal schnell die Windeln wechseln

In seinem Fußballpodcast "Messi und Ronaldo" wurde Oli nun von seinem Kollegen Matze Knop gefragt, was er denn die nächsten zwei bis drei Tage bis zum gemeinsamen Wiedersehen mache. Die Antwort überrascht und entzückt zugleich, denn trotz seiner Engagements nimmt Oli seine Vaterpflichten ernst und schafft es irgendwie, alles unter einen Hut zu kriegen. Aber wie? Ganz einfach, er ist im Moment "sehr viel im Auto und dann auch wieder Zuhause".

Vor allem aber ist er eins: auf großer "Let's Dance"-Tour. Das hindert ihn jedoch nicht daran, jede Nacht an der Seite seiner Frau Amira und dem kleinen Mini-Oli zu verbringen - das viele Autofahren macht's möglich. "Windeln wechseln und weiter geht's am nächsten Tag in die nächste Stadt". Ganz pragmatisch eben, der junge Daddy.

Die „Let’s Dance“-Tour 2020 live miterleben

Wer dieses Jahr keine Karten mehr für die große "Let's Dance"-Tour ergattern konnte, kann sich bereits aufs nächste Jahr freuen. Denn auch dann geht die große Tanzshow wieder auf Tour. Sichern Sie sich jetzt schon Tickets für die "Let's Dance"-Tour.