Fans nehmen Abschied im Netz

Trauer bei „Hartz und herzlich“: Kowalski aus Rostock ist gestorben

Den ehemaligen Seefahrer Kowalski zog es oft ans Meer.
Den ehemaligen Seefahrer Kowalski zog es oft ans Meer.
© © RTLZWEI - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung

03. Dezember 2021 - 8:17 Uhr

„Du wirst uns fehlen“

Nach dem Tod von "Hartz und herzlich"-Liebling Dagmar (67) folgt nun die nächste traurige Nachricht: Wie die RTLZWEI-Doku auf Instagram vermeldet, ist Kowalski aus Rostock gestorben. "Du wirst uns fehlen Kowalski. Und nicht nur uns – sondern sicher auch allen Fans in Rostock und ganz Deutschland. Deine lustige, direkte und ehrliche Art wird uns für immer im Gedächtnis bleiben", schreibt das Team unter den Trauer-Post.

Die letzte Reise des ehemaligen Seemanns

Die "Hartz und herzlich"-Fans trifft der Tod des ehemaligen Seemanns aus Rostock sehr, wie unzählige Kommentare unter dem Instagram-Post zeigen. "Er war immer so ein lustiger sympathischer Mensch" oder "Auf dass er nun als Geisterseemann auf hoher See rum geistert" sind nur zwei der vielen Nachrichten der Zuschauer, die vor allem seine humorvolle Art und seine vielen Seemanns-Geschichten in Erinnerung haben.

Vielen Fans bleibt die lustige Art von Kowalski in Erinnerung.
Vielen Fans bleibt die lustige Art von Kowalski in Erinnerung.
© © RTLZWEI - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung

Erst vor kurzem starb „Hartz und herzlich“-Liebling Dagmar

Anfang November erschütterte bereits der Tod von "Hartz und herzlich"-Teilnehmerin Dagmar viele Fans. Die Rentnerin aus den Benz-Baracken starb im Alter von 67 Jahren und war in der Nachbarschaft, aber auch vor den Fernsehbildschirmen sehr beliebt. "Ich hoffe er rockt mit Dagmar jetzt den Himmel", wünscht sich nun ein Fan für den verstorbenen Kowalski.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

„Hartz und herzlich“ auf RTL+ schauen

"Hartz und herzlich"-Folgen, auch mit Kowalski, können Sie sich online auf RTL+ anschauen.

Am 21. Dezember widmet RTLZWEI der verstorbenen Dagmar ab 20:15 Uhr eine Sondersendung namens "HARTZ UND HERZLICH – Abschied von Dagmar". (kwa)

Autoren: