RTL News>

Tennis: Alexander Zverev bei ATP-Turnier in Rom im Halbfinale raus

Nix wird's mit dem ersten Titel des Jahres

Grieche wirft Zverev bei ATP-Turnier in Rom im Halbfinale raus

 Alexander Zverev of Germany waves the crowd at the end of his round of 8 match against Cristian Garin of Chile at the Internazionali BNL D Italia tennis tournament at Foro Italico in Rome, Italy on May 13th, 2022. Zverev won 7-5, 6-2 over Garin. Pho
Asche über das Haupt: Alexander Zverev wartet immer noch auf den ersten Triumph des Jahres.
www.imago-images.de, IMAGO/Insidefoto, IMAGO/Antonietta Baldassarre / Insidefoto

Es will auch in Bella Italia einfach nicht mit dem ersten Turniersieg 2022 für Alexander Zverev klappen. Im Halbfinale bei den Italian Open in Rom scheitert die deutsche Nummer Eins im Tennis in drei Sätzen gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas.

Tsitsipas mit bärkenstarkem Comeback

Bereits beim Turnier in in Monaco besiegte Tsitsipas Zverev im Halbfinale. Diesmal sah es zunächst nicht danach aus, denn der erste Satz ging mit 6:4 noch an den Deutschen. Danach drehte sich die Partie aber und der 25-Jährige musste erst Satz zwei und schließlich auch den Entscheidungssatz mit 3:6 an seinen Kontrahenten abtreten.

Damit verpasst Zverev ein schmackhaftes mögliches Finale gegen Novak Djokovic, der am Samstagabend gegen den Norweger Casper Rund im zweiten Semifinal antritt.

Wo war denn Freundin Sophia bei der Niederlage?

Diesmal nicht dabei an der Seite ihres Freundes war Sophia Thomalla. Die Schauspielerin war stattdessen auf der griechischen Insel Páros für ein Fotoshooting. (lde)