Er muss sich den verbalen Attacken des „Roasters“ stellen

Stefan Raabs Show auf TVNOW: Ralf Möller wird der erste prominente Host

Ralf Möller
Ralf Möller wird sich roasten lassen.
picture alliance

Schauspieler wagt sich, geröstet zu werden

Am 16. November startet die neue TVNOW-Late-Night-Show „Täglich frisch geröstet“, die von TV-Kultstar Stefan Raab produziert wird . Doch nicht Stefan selbst, sondern immer wechselnde Hosts werden die Show moderieren. Wir freuen uns, dass Ralf Möller am 16.11. als erster Host die neue TVNOW-Late-Night-Show „Täglich frisch geröstet“ eröffnen wird. Wer sein Roaster ist und welche Hosts noch in der Show auftreten werden, verraten wir jetzt noch nicht.

Ralf Möller: „Es ist eine gute Challenge!“

Doch wie kommt Ralf Möller zu „Täglich frisch geröstet“? „Stefan Raab hat mich angerufen. Wir kennen uns schon lange. Stefan ist eine Ikone für Deutschland. Der hat immer riesige, gute Ideen. Ich habe dann zu ihm gesagt: Alles klar, dann wechseln wir mal die Seiten und ich moderiere, nachdem ich vorher immer bei ihm Gast war. Aufzutreten, improvisieren, das macht mir nichts. Aber so eine Late Night ist dann doch noch was anderes. Stand Up habe ich z.B. noch nicht gemacht“, erzählt Ralf Möller im Interview mit RTL. „Es ist eine gute Challenge. Ich freu mich drauf. Eine Late Night hat gefehlt bei TVNOW.“

Dabei ist es nicht nur die Moderation der Late-Night-Show, inklusive Band, Promi-Gästen und Studio-Aktionen, die den Host ins Schwitzen bringt. Je Show wird es neben dem Promi-Host auch einen prominenten Roaster geben, der kein Blatt vor den Mund nimmt. Im Gegenteil wird er den Moderator mit verbalen Attacken, auf spielerische Weise, beleidigen. Hier ist Schlagfertigkeit gefragt! Am Ende darf der Roaster den Moderator dann bewerten. Ralf Möller wird sich dem Experiment als Erster stellen. Wer ihn wohl rösten wird?

"Täglich frisch geröstet", ab dem 16. November 2020 auf TVNOW

Fest steht: „Täglich frisch geröstet“ läuft ab dem 16.11. auf TVNOW. Da Streaming und Broadcasting in der Mediengruppe RTL Hand in Hand gehen, wollen wir eine spätere Ausstrahlung bei RTL gar nicht ausschließen. Das geben wir dann aber rechtzeitig bekannt.

"Täglich frisch geröstet", in insgesamt acht Folgen, startet ab dem 16. November 2020 um 20:15 Uhr auf TVNOW . Die RAAB Produktion wird in Köln gedreht, die Aufzeichnungen beginnen am 11. November. Aufgrund der wieder steigenden Corona-Zahlen und des zweiten Lockdowns hat sich die Mediengruppe RTL übrigens dazu entschieden, bei Produktionen erneut auf Studio-Publikum zu verzichten .