RTL News>Stars>

Sylvie Meis spricht offen über Krebs-Erkrankung: So schaffte sie es, damit umzugehen

Mentale Gesundheit wichtiger denn je

Sylvie Meis spricht offen über Krebs-Erkrankung: So schaffte sie es, damit umzugehen

So fand Sylvie Meis zu mentaler Gesundheit Nicht nur Karriere ist ihr wichtig

26 weitere Videos

Sylvie Meis erzählt, wie sie ihre Krebs-Erkrankung meisterte

Sylvie Meis (43) ist Unternehmerin, Moderatorin – und auch ganz einfach ein Mensch. Und so hatte sie wie jeder von uns auch mit Problemen und Schicksalsschlägen zu tun. Im Video oben verrät sie uns, wie sie es geschafft hat, mit ihrer Krebs-Erkrankung umzugehen.

Für die Unternehmerin ist nicht nur das Karriere-Glück wichtig

Als erfolgreiche Unternehmerin ist Sylvie stets umtriebig. So wie momentan auch – bringt sie gerade doch eine neue Kollektion für Aldi an den Start – wie schon im Vorjahr . Aber die neue „Love Island“-Moderatorin mahnt uns alle zur Vorsicht.

Für sie ist eine harmonische Work-Life-Balance, also ein gutes Verhältnis von Arbeitswelt und Privatleben, der Schlüssel zum Glück. Darum legt sie nicht nur auf ihre Karriere, sondern vor allem auf mentale Gesundheit Wert. Wie ihr diese Philosophie sogar dabei geholfen hat, mit ihrer Krebs-Erkrankung umzugehen, verrät sie uns im Video. (nos)