15-Jährige seit vier Wochen spurlos verschwunden

Suche nach Rebecca: So belastend ist die Arbeit für die Ermittler

04. Dezember 2019 - 17:52 Uhr

Ermittler gibt RTL exklusive Einblicke

Die 15 Jahre alte Rebecca Reusch aus Berlin bleibt spurlos verschwunden. Jeder Tag, der ohne Ergebnis vergeht, erhöht die Belastung für ihre Eltern - aber auch für die Ermittler. Wie sehr der Druck den Beamten in so einem komplizierten Fall zu schaffen macht, weiß Christian Soulier. Er war Leiter der Soko, die nach der jahrelang vermissten Tanja Gräff suchte. Im Video gibt er exklusive Einblicke.

Suche nach Rebecca noch immer erfolglos

Am 18. Februar ist die Berliner Schülerin verschwunden. Seitdem leben ihre Eltern in Angst und Sorge um ihre 15-jährige Tochter. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus und hat den Schwager Florian R. festgenommen. Er sitzt in Untersuchungshaft. Ihn macht allein schon der Umstand verdächtig, dass er am Morgen ihres Verschwindens alleine mit Rebecca im Haus gewesen sein soll.

Außerdem wurde sein Auto am gleichen Morgen auf der A12 zwischen Berlin und Frankfurt (Oder) registriert. Seitdem sucht die Polizei mit Spürhunden ein Gebiet bei Storkow in Brandenburg ab. Dort haben die Ermittler bislang aber keine Leiche gefunden.

Ermittler müssen durcharbeiten

Christian Soulier war Leiter der Mordkommission im Fall der vermissten Tanja Gräff. Die Studentin war 2007 plötzlich spurlos verschwunden. So wie Rebecca. Ihre Leiche wurde erst 2015 durch einen Zufall gefunden. Für die Polizisten der Sonderkommission heißt jeder Vermisstenfall eine Menge Arbeit, sagt Soulier. "Da sind 14, 15, 16 Stundentage nicht unnormal bei solchen Dingen, Wochenende können sie vergessen, es wird durchgearbeitet", erklärt er.

Vor allem wenn die Zeit drängt, wie bei der Suche nach Rebecca. Bei den Ermittlern sind mittlerweile rund 1.700 Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Viele davon in den sozialen Netzwerken. Auch wenn der Großteil keine heiße Spur verspricht, müssen die Ermittler jeden Hinweis einzeln abarbeiten.

Eine Chronik zum Fall Rebecca zeigen wir in der großen RTL-Doku auf TVNOW ORIGINAL.

mo