2020 zum ersten Mal in Deutschland

"Das Sommerhaus der Stars": Erste Eindrücke der neuen Promi-Unterkunft

03. Juni 2020 - 8:49 Uhr

Dieses Jahr ziehen die Promis in ein deutsches Sommerhaus

Während wir Elena und Mike als das Sieger-Paar von "Das Sommerhaus der Stars" auch nach fast einem Jahr noch lebendig in Erinnerung haben, kann über die Promipaare der kommenden Staffel nur spekuliert werden. Dafür steht schon etwas anderes fest: 2020 ziehen die Stars wegen der Corona-Pandemie in eine deutsche Sommervilla. Jetzt gibt es endlich erste Aufnahmen von dem Haus.

Typisch deutsch: So sieht das Sommerhaus 2020 aus

Das neue Sommerhaus sieht ein wenig nach Oma und Opas alter Hütte im Landstil aus, doch vielleicht werden sich die Promipaare der kommenden Staffel ja einfach auf die positiven Aspekte ihrer Sommerbleibe fokussieren. Da wäre zum Beispiel die Größe des Hauses, die sicherlich jedem Star genug Platz bietet. Außerdem wartet ein grüner Garten inklusive rostigem Grill, Plastikstühlen und einem kleinen Pool auf die Promis. Und auch, wenn sich die Paare mal anzicken oder anschreien sollten, wird die Sommervilla perfekt für die Stars sein. Denn weit und breit gibt es keine Nachbarn und Felder über Felder. Mit Wutausbrüchen und Beleidigungen, die sich die Stars wohlmöglich an den Kopf werfen werden, wird also niemand gestört.

Und dann wäre da noch das Warenhaus ganz in der Nähe, das genug Platz für Spiele und Kämpfe bietet. Die Location steht also, jetzt müssen nur noch die Paare gewählt werden. Dann kann endlich eingezogen, gekämpft, gestritten und gelästert werden.