RTL News>Shopping Service>

Slip Dress: Fashionistas lieben diese 3 Trägerkleider

Must-have

Slip Dress: Fashionistas lieben diese 3 Trägerkleider

Frau im Slip Dress
Slip Dress: Diese Trägerkleider sind das vielseitige Basic im Sommer
istock.de/CoffeeAndMilk

Slip Dress: Dieses Trägerkleid erstürmt die Modewelt

Mit der Rückkehr der 90er-Jahre-Mode feiert das ärmellose Slip Dress diesen Sommer sein Comeback. Ursprünglich als Unterziehkleid konstruiert, kann das oft locker geschnittene Trägerkleid nun auch solo überzeugen. Besonders bei hohen Temperaturen ist das gerade fallende Slip Dress die beste Kleiderwahl, damit Sie es schön luftig haben. Im Sommer 2021 werfen neue Muster, Schnitte und verschiedenste Stoffe das unkomplizierte Kleidchen in eine neue Schale: Diese 3 Modelle dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen.

Lese-Tipp: Boho-Style: Diese 3 Sommerkleider stehen jeder Frau

Slip Dress: Minimalistisches Leinenkleid für zeitlose Looks

Diesen Sommer herrscht Leinenpflicht! Der Naturstoff ist luftig, atmungsaktiv und pflegeleicht – ideal für hohe Temperaturen. In Kombination mit lässig geschnittenen Kleidungsstücken, wie beispielsweise das Trägerkleid von Emilia, schmiegt sich der leichte Stoff angenehm um die Haut. Im Gegensatz zum typischen Slip Dress aus Satin * kann diese Variante mit Tragekomfort und einer lässigen Freizeit-Optik punkten.

Styling-Tipp: Wenn es für die zarten Trägerkleider etwas zu frisch ist, kann dieses Leinenkleid optimal über einem figurbetonten T-Shirt getragen werden. Dabei sollte das Shirt eng anliegen, um unschöne Stofffalten zu vermeiden.

Weiterlesen: Welche Leinen-Teile jetzt der Hit im Kleiderschrank sind

Trägerkleid mit V-Ausschnitt: Slip Dress neu interpretiert

Der puristische Schnitt eines traditionellen Slip Dresses ermöglicht zwar einerseits vielseitige Kombinationen, kann andererseits jedoch schnell eintönig wirken. Abwandlungen mit betonter Taille oder V-Ausschnitt bringen Abwechslung in die Garderobe. Das Trägerkleid von Anita kommt beispielsweise mit einem attraktiven Ausschnitt in V-Form daher. Das blau-weiße Muster wird durch ein Paar weiße Sneaker optimal ergänzt.

Nicht das Richtige dabei? Weitere Trägerkleider finden Sie hier *

Trägerkleid in Wickelform betont feminine Kurven

Wickelkleider gelten als waschechte Figurwunder, denn sie betonen die schmalste Stelle des Körpers und schwingen luftig-leicht um die Hüften. Das Trägerkleid von Boden hebt den Slip-Dress-Trend auf ein neues Level und kreiert mit der Wickeloptik eine taillierte Form. Die weibliche Silhouette wird besonders durch den ausgestellten Rock hervorgehoben. Getragen zu femininen High Heels überzeugt dieses edle Trägerkleid selbst bei schickeren Anlässen.

Fazit: Wie tragen wir das Slip Dress im Sommer 2021?

Das Schöne an der Neuauflage des Slip Dresses: Es ist absolut multifunktional kombinierbar. Als charmantes Styling-Chamäleon und wunderbar vielseitiges Basic zieht es in die Damen-Garderobe ein. Verschiedenste Materialien und Schnitte geben dem sonst minimalistisch gehaltenen Trägerkleid das gewisse Etwas. Sowohl zu Sneakern für den Shoppingbummel als auch mit schickeren Sandaletten auf der Gartenparty, derben Boots oder Gummistiefeln beim Festival – oder aber einfach barfuß am Strand kann das ärmellose Kleid überzeugen und für verschiedenste Anlässe herhalten. Die Wahl der Accessoires entscheidet, wie das Slip Dress in Szene gesetzt wird und sorgt so für eine feminine, elegante, sportliche oder auch rockige Ausstrahlung.

Aber: Wie auch immer Sie das Trägerkleid stylen – Sie werden sich auf bewundernde Blicke einstellen müssen ...

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.