29. Januar 2018 - 11:10 Uhr

Kaum ein Zuhause ohne Ikea-Möbel

Der Gründer von Ikea, Ingvar Kamprad, ist tot. Und doch lebt er irgendwie weiter, in unseren Wohnungen und Häusern. Schließlich gibt es kaum ein Zuhause in Deutschland, das komplett ohne Ikea-Möbel auskommt.

Jedes 10. Kind in Europa wurde in einem Ikea-Bett gezeugt

Billy, Malm, Expedit und Co. gehören inzwischen fest zu unserem Leben. Und doch gibt es tatsächlich noch einige Überraschungen, die der schwedische Möbelriese zu bieten hat. Wussten Sie zum Beispiel, dass angeblich jedes 10. Kind in Europa in einem Ikea-Bett gezeugt wird? Spannend oder?

Wir haben noch ein paar weitere unglaubliche Fakten rund um das beliebte Möbelhaus und seine Verkaufsschlager recherchiert und für Sie zusammengefasst. Was hat es mit diesen verrückten Namen für die Möbel auf sich, und warum gibt es bei Ikea eigentlich Hot Dogs? Die überraschenden Antworten finden Sie im Video.