Einstiges "Bachelor in Paradise"-Couple

Serkan Yavuz rechnet mit Carina Spack ab: „Wirst nie wieder jemanden wie mich bekommen!"

Carina Spack und Serkan Yavuz haben sich im Oktober 2020 freundschaftlich getrennt. Doch jetzt scheint es doch böses Blut zu geben.
Carina Spack und Serkan Yavuz haben sich im Oktober 2020 freundschaftlich getrennt. Doch jetzt scheint es doch böses Blut zu geben.
© imago images/Gartner, SpotOn

04. Mai 2021 - 11:29 Uhr

Serkan und Carina trennten sich im Oktober 2020

Nach der friedlichen Trennung folgt jetzt das große Donnerwetter! Obwohl Serkan Yavuz (28) und Carina Spack (24) im Oktober 2020 nach nur einem Jahr Beziehung ihr Liebes-Aus ganz freundschaftlich verkündet haben und danach kein böses Blut geflossen ist, sieht das aktuell ganz anders aus. Carina äußert sich jetzt auf Instagram zu ihrer Trennung und das passt Serkan so gar nicht. Kommt es jetzt zum Rosenkrieg zwischen den beiden?

Serkan Yavuz: „Du wirst nie wieder jemanden wie mich bekommen!"

"Wir gehen jetzt zwar erstmal getrennte Wege, aber ich wünsche dir von Herzen trotzdem nur das Beste", so besiegelte Carina Spack im Oktober 2020 das Liebes-Aus zwischen ihr und Partner Serkan. So freundlich spricht die 24-Jährige jetzt nicht mehr über ihren Ex-Partner. Denn als Fans in einem Instagram Q&A wissen wollen, ob Carina etwas in ihrem Leben bereue, antwortet die prompt: "Nein, ich bereue nichts, aber manches würde ich trotzdem einfach nicht noch mal machen." Dazu zeigt Carina noch ein Foto des toten Rapper Tupac, der den Mittelfinger zeigt. Von Carinas Posting fühlt sich Serkan offenbar provoziert. Er lässt es sich nicht nehmen und antwortet seiner Ex-Freundin mit einem langen und sehr wütenden Brief. Dort schreibt Serkan Zeilen wie: "Im Gegensatz zu dir bereue ich jede Sekunde. [...] Gekränkter Stolz [...] Wieder eine Fragerunde? Wieder zu dem Thema? [...] Du wirst nie wieder jemanden wie mich bekommen. Du hast es selber verkackt und Pech gehabt." Eine Antwort von Carina darauf blieb aus, dafür fügte Serkan seinem Posting noch hinzu, dass er Carina mittlerweile blockiert habe.