Sechsjährige in Indien vergewaltigt

14. Februar 2016 - 17:36 Uhr

Ein sechs Jahre altes Mädchen ist in Indien entführt, vergewaltigt und dann wie Müll an einen Straßenrand geworfen worden. Ein Passant entdeckte das Kind, das aus einem Vorort der Hauptstadt Neu Delhi stammt. Die 'Times of India' meldete, dass das Mädchen möglicherweise von mehr als einem Täter vergewaltigt wurde.

"Medizinische Untersuchungen haben eine Vergewaltigung bestätigt. Das Mädchen erholt sich in einem Krankenhaus", teilte die Polizei mit. Das Kind sei traumatisiert und nicht in der Lage, exakte Hinweise zu geben.