Ex-Bachelor-Star sucht Rat bei ihren Fans

Schwangere Yeliz Koc klagt über Schmerzen: „Sollte ich lieber zum Arzt gehen?“

28. Juli 2021 - 9:24 Uhr

Yeliz hat seit einigen Tagen „immer wieder“ Schmerzen

Yelic Koc (27) geht es während ihrer Schwangerschaft nicht wirklich gut. In den ersten Monaten litt sie unter so heftiger Übelkeit, dass sie sogar ins Krankenhaus musste. Dann erlitt sie einen Bandscheibenvorfall. Und momentan kursieren Gerüchte, dass Yeliz und der Kindsvater Jimi Blue Ochsenknecht (29) kein Paar mehr sind. Bislang hat Yeliz das zwar nicht offiziell bestätigt, doch sie fühlt sich zurzeit offenbar so allein, dass sie ich in ihre aktuellen Not hilfesuchend an ihre Follower wendet. Denn die im siebten Monat Schwangere hat Unterleibsschmerzen, die sie sich nicht erklären kann, wie wir im Video zeigen.

Yeliz fragt ihre Follower um Rat

Yeliz Koc klagt über Unterleibsschmerzen.
Yeliz Koc klagt über Unterleibsschmerzen.
© _yelizkoc_ / Instagram

In ihrer Instagram-Story postet Yeliz ein Foto ihrer Babykugel und bittet ihre Fans um Hilfe: "Ich habe seit einigen Tage immer wieder Unterleibsschmerzen, habt ihr Erfahrung damit? Ist das normal oder soll ich zum Arzt gehen?"

Während der Schwangerschaft können werdende Mütter oftmals ein Ziehen in der Leistengegend spüren. Das kann von Muskelstränge kommen, die von beiden Seiten der Gebärmutter bis hin zum Schambein verlaufen. Sie werden Mutterbänder genannt. Ob sie die Schmerzen bei Yeliz auslösen, ist unklar. So müssen ihre Follower zunächst einmal auf das nächste Update der Schwangeren warten.

Wir drücken die Daumen, dass Yeliz inzwischen wieder schmerzfrei ist und den Rest ihrer Schwangerschaft ohne Komplikationen noch ein bisschen genießen kann. (csp)

Im Video: Trennungsgerüchte um Yeliz und Jimi Blue