RTL News>News>

Schock! Eltern lassen Kinderwagen los - Kind fällt in einen Kanal

Der Albtraum aller Eltern

Schockmoment! Kinderwagen rollt Deich hinunter ins Wasser

Kinderwagen fällt mit Kind ins Wasser Schockmoment

30 weitere Videos

Im niederländischen Volendam ist ein Kinderwagen mitsamt des Kindes von einem Deich gerollt und im Wasser gelandet. Der Junge im Wagen blieb unverletzt, auch weil unbeteiligte Passanten blitzschnell reagieren. Auf den Bildern einer Überwachungskamera ist genau zu sehen, was passiert ist.

Kinderwagen rollt Volendam-Deich hinunter - Passanten reagieren sofort

Die Bilder zeigen, wie jemand hinter einem Kinderwagen umdreht, um den Roller eines anderen Kindes von der Straße zu holen. Als die Person zurückgeht, rollt der Kinderwagen den Deich hinunter. Unbeteiligte Passanten bemerken, dass etwas nicht stimmt und laufen zum Wasser, um den Jungen herauszuholen.

Frans Keizer hat das alles miterlebt. Er fuhr gerade am Wasser entlang, als er den Kinderwagen hinunter rollen sah. Noch bevor er aussteigen konnte, sprang ein anderer Mann ins Wasser. "Es ist hier drei Meter tief und er sprang direkt hinein, bevor der Wagen unterging", so Keizer gegenüber dem niederländischen Sender „NH Nieuws.“

Dank aufmerksamer Passanten: Kind bleibt unverletzt

Das Kind konnte unversehrt aus dem drei Meter tiefen Kanal gerettet werden. Der Vorfall aus Volendam zeigt jedoch, dass ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit genügen kann, um das Leben eines Menschen für immer zu verändern. Und auch, dass es sie noch gibt – die unbekannten Helden des Alltags. (kra)