45 Tage ohne Ehemann

Lily Allen hat ihren Mann seit der Hochzeit nicht gesehen

David Harbour und Lily Allen haben sich im September das Jawort gegeben - doch eine romantische After-Wedding-Zeit gab es für das Paar nicht.
© Instagram

30. Oktober 2020 - 14:28 Uhr

„Stranger Things“-Star David Harbour & Lily Allen: Ja-Wort im September

Flitterwochen und Zweisamkeit nach der Hochzeit? Nicht bei Lily Allen (35)! Bei der Sängerin und ihrem frisch angetrauten David Harbour (45) ging es im neu geschlossenen Ehe-Bund anders zu. In einem Instagram-Live mit Sängerin Benee am Mittwoch (28. Oktober) haut sie raus: "Ich habe vor 48 Tagen geheiratet. Ich habe meinen Mann 45 Tage lang nicht gesehen, nachdem ich geheiratet habe."

Seit der Hochzeit nicht gesehen

Na, hoppla! Ehrliche Worte von der "Smile"-Sängerin. Vor einigen Wochen heiratete sie ihren zehn Jahre älteren Partner "Stranger Things"-Star David Harbour in Las Vegas in einem stylischen Kleid von Dior und mit Elvis Presley-Imitator.

Aber für Romantik ist gerade offenbar keine Zeit: Das Paar führt eine Fernbeziehung. Die britische Sängerin und der US-amerikanische Schauspieler pendeln zwischen London und New York hin und her.

Termine, Termine - da bleibt die Ehe eben mal auf der Strecke. Und im Bett so? In einem Instagram-Repost seiner Frau, die mit einem Frauen-Sexspielzeug posiert, schreibt David Harbour: "Ich werde meiner Frau einen besorgen."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️❤️❤️

Ein Beitrag geteilt von Queen of MySpace (@lilyallen) am

Seit Ende 2019 ist ihre Liebe offiziell

Im September 2019 wurde die Beziehung der beiden Celebrities öffentlich. Kennengelernt haben sich die beiden, wie Lily Allen in einem Interview mit "The Sunday Times Style" verraten hat, über eine Dating-App.

Zuvor war die Sängerin, die mit bürgerlichem Namen Lily Rose Beatrice Cooper heißt, von 2011 bis 2018 mit Sam Cooper verheiratet. Sie haben zwei Kinder: Tochter Marnie Rose Cooper (7) und Sohn (8) Ethel Cooper.