Das sagt das Gesetz zur Originalverpackung

Rückgabe: Wie lange muss ich meine Kartons aufbewahren?

Ob Sie Ihr gekauftes Produkt auch ohne Originalverpackung zurückgeben können, erklärt Ihnen unser Experte.
© iStockphoto, Gorodenkoff Productions OU

14. April 2020 - 16:21 Uhr

Reklamation, Umtausch, Garantie und Co.

In vielen deutschen Kellern stapeln sich Kartons über Kartons. Schließlich wollen wir gewappnet sein für den Fall, das mal was kaputt geht und wir das Gerät beim Händler reklamieren müssen. Doch muss man den Originalkarton dafür wirklich aufbewahren? Wir haben einen Experten gefragt!

Karton aufheben oder nicht?

Viele befürchten, dass eine Reklamation ohne Originalverpackung nicht möglich sei. Müssen wir diese also wirklich aufheben? Schließlich haben elektronische Geräte beispielsweise eine Garantie von zwei Jahren. Da kommen über die Jahre gerne mal ein paar Verpackungen im Haushalt zusammen.

Wer ein Produkt im Internet oder über einen Katalog bestellt, darf den Kauf der Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen widerrufen. Für Geschäfte ist dieses Umtauschrecht gesetzlich zwar nicht vorgeschrieben, doch die meisten sind kulant und bieten ihren Kunden freiwillig an, die gekaufte Ware innerhalb einer bestimmten Frist zurückgeben zu können.

Doch egal ob Sie Ihre Gerät im Internet oder im Laden gekauft haben: Sollten Sie Ihre Ware innerhalb einer Rückgabefrist ohne einen bestimmten Grund umtauschen wollen, sollten Sie den Originalkarton aufbewahren. Sonst wird die Ware häufig nicht zurückgenommen.

Müssen Kartons über die Rückgabefrist hinaus aufbewahrt werden?

"Wenn es um die zwei Jahre Gewährleistungsfrist geht, ist natürlich im Fall der Fälle wichtig nachweisen zu können, wann man das Produkt gekauft hat. Da ist es natürlich gut, wenn ich die Quittung und den Kassenbeleg habe. Aber wenn die Ware wirklich mangelhaft ist, dann spielt es keine Rolle, ob ich den Karton noch habe oder schon weggeschmissen hab", erklärt Peter Lassek, Rechtsanwalt der Verbraucherzentrale Hessen.

Außerdem wichtig: Bewahren Sie die Garantiekarte von Elekrogeräten auf. Diese befindet sich häufig im Karton und sollte zusammen mit dem Kassenbon zwei Jahre aufbewahrt werden. Nur so vermeiden Sie bei einer eventuellen Reklamation unnötige Diskussionen.