1. Date verlief anders als geplant

Romantischer Rückblick: So lernte Jenny Frankhauser ihren Schatz Steffen kennen

24. November 2020 - 13:43 Uhr

Beim 1. Date in Plauderlaune

Lange Zeit galt sie nur als die kleine Schwester von TV-Star Daniela Katzenberger, jetzt schreibt Jenny Frankhauser ihr ganz eigenes Märchen. Nachdem sie 2018 in der RTL-Show "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" bewiesen hat, dass sie das Zeug zur Dschungelkönigin hat, ging's bergauf. Nur eines fehlte damals zu ihrem Glück: ein passender Prinz. Und die Suche gestaltete sich schwierig und war mit Hürden verbunden. Eine Sache, über die sie heute lachen kann. Mit Freund Steffen König plant sie mittlerweile ihre gemeinsame Zukunft. Doch wie alles angefangen hat, behielt sie bislang für sich. Oben im Video plaudert sie nun erstmals aus, wie das erste Treffen mit dem Tattoo-Fan verlaufen ist.

On-Off mit Happy End

So schön die Liebesgeschichte der beiden auch klingt – einfach war es anfangs zwischen Jenny und Steffen nicht. Im März 2020 gaben die beiden nach nur wenigen Monaten Beziehung ihre vorläufige Trennung bekannt.

Doch an der Entscheidung, künftig getrennte Wege zu gehen, hielten sie nicht allzu lange fest. Schon im August feierten das Ex-Paar sein Liebes-Comeback – dieses Mal stärker denn je. Mittlerweile wohnen die Turteltauben sogar unter einem Dach und denken über Hochzeit und Kinder nach.