Einfach zuhause selber machen - mit nur 4 Zutaten!

Perfekte gebrannte Mandeln wie auf dem Weihnachtsmarkt

Duftig-knusprige gebrannte Mandeln - auch selbstgemacht ein echter Genuss!
© Getty Images/iStockphoto, esokolovskaya

12. Dezember 2019 - 16:17 Uhr

Feinschmecker-Expertin Jeanette Marquis erklärt, wie es geht

Gebrannte Mandeln gehören zu den Klassikern auf dem Weihnachtsmarkt. Aber kann man die nicht auch einfach zuhause selber machen? Ja, das geht. Und zwar mit diesem Rezept von unserer Feinschmecker-Expertin Jeanette Marquis.

So gelingen gebrannte Mandeln zuhause

Zutaten:

  • 200 g ungeschälte Mandeln
  • 175 g Zucker
  • 90 ml Wasser

Zubereitung:

In einer beschichteten Pfanne die Mandeln und das Wasser aufkochen. Etwas kochen lassen, dann erst den Zucker einrieseln lassen. Ständig rühren und die Temperatur nach unten regulieren, so dass das Wasser noch köchelt, aber nicht mehr so heiß ist. Nach einiger Zeit verdampft es und der Zucker legt sich als Kruste um die Mandeln. Dann die Temperatur sofort sehr hoch stellen, so dass der verbliebene Zucker karamellisiert und knusprig wird. Hier gilt: Zügig arbeiten, sonst schmilzt die Zuckerkruste wieder ab!

Wenn der ganze Zucker verarbeitet ist, die Mandeln sofort auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, auseinanderlegen und ganz auskühlen lassen.

Achtung:

Bitte einen Holzkochlöffel verwenden, denn das Karamell wird sehr heiß - Plastiklöffel könnten schmelzen.Und auch wenn die Versuchung groß ist: unbedingt warten, bis die Mandeln ganz ausgekühlt sind. Wer zu früh nascht, verbrennt sich leicht die Zunge …

Tipp: Die fertigen Mandeln in einem luftdicht verschlossenen Behälter aufbewahren, sonst ziehen sie aus der Umgebungsluft Feuchtigkeit und verlieren so ihren Biss.

Mit diesen Varianten werden die Mandeln noch spannender

Für Chilimandeln:

Eine getrocknete Chili mit zwei Kakaobohnen (oder alternativ mit einem Teelöffel Kakaopulver) im Mixer zerkleinern und zu der Zuckermasse geben.

Ganz zum Schluss beim Auskühlen mit einem halben Teelöffel grobem Salz bestreuen.

Klassische Mandeln:

Einen halben Teelöffel Vanillepulver mit einem Teelöffel gemahlenem Zimt mischen und zum Zucker geben.

Gewürzmandeln:

Eine Gewürzmischung aus Zimtrinde, Kakaobohnen, Kardamomkapseln, Vanilleschote, Chili und Muskatblüte in eine Mühle geben und eine gute Portion auf den Zucker mahlen. Während sie abkühlen mit einer guten Prise Salz würzen.