15. März 2019 - 17:20 Uhr

Sind die wirklich echt?

Olena Korzenyuk hat offiziell die Längsten. Stolze 2,35 Meter fällt ihre Haarpracht Richtung Boden  - daher trägt sie in der Regel kunstvolle Flechtfrisuren. Für den haarigen Rekord legen sich Olena und ihre Mutter mächtig ins Zeug: "Wir benutzen nie einen Fön, sondern trocknen das Haar mit Handtüchern. Wir brauchen durchschnittlich fünf große Handtücher, so wird es auf natürliche Weise getrocknet. Danach kämmen wir. Insgesamt dauert es einen halben Tag."

Das Ganze hat zudem einen ernsthaften Hintergrund. Warum Olena noch nie ihre Haare geschnitten hat, erfahren Sie im Video.