Rechnerische Prüfung

PS4, E-Scooter, AirPods: Wann sich die "Gratis"-Geräte zum Mobilfunk-Tarif lohnen

Wo gibt es die besten Prämien zum Handy-Tarif?
© Apple, Sony

08. Juni 2020 - 11:22 Uhr

Kostenlose Prämien: Wo gibt es gute Extras?

Auch wenn Handy-Tarife oft helfen, ein eigentlich teures Gerät mit rechnerisch besseren Konditionen zu bekommen: Viele Kunden haben Angst vor langfristiger Bindung. Um die eigenen Angebote attraktiver zu gestalten, bieten viele Provider daher oft "kostenlose" Extras zu ihren Tarifen an. Wir haben uns einige dieser Deals angeschaut und verraten, wo es sich aktuell lohnt, zuzuschlagen. Eines vorweg: Ganz ohne Anzahlung geht es fast nie.

O2: Tarif ohne Handy mit Airpods, Sonos oder PS4

Wer einen neuen Tarif abschließen möchte, aber kein neues Handy benötigt, findet bei O2 ein breites Spektrum an Tarifen mit zusätzlichen Extras, die meist nur einen kleinen rechnerischen Aufpreis kosten. Je nach Paket gibt es beispielsweise AirPods oder eine PlayStation dazu. Das hier sind die besten Pakete:

  1. PlayStation 4 zum Vertrag*: Wer heute eine PS4 mit einem Terabyte Speicher kaufen möchte, zahlt beim billigsten Anbieter 374 Euro. Verrechnet mit dem Tarif kommt man beim O2 Free M-Tarif mit 20 Gigabyte Datenvolumen auf einen Monatswert von knapp über 16 Euro. Rechnerisch ist das ein faires Angebot!
  2. E-Scooter für 99 Euro*: Wer lieber besitzen als mieten möchte, dürfte an einem eigenen E-Scooter interessiert sein: Mit einer Reichweite von 30 Kilometern entspricht das Ding dem Level der E-Scooter-Verleiher in Großstädten. Einmalige Kosten: 144 Euro (Gerät und Anschluss), monatliche Kosten: 29,99 Euro über 24 Monate.
  3. AirPods (2019) im Doppelpack*: Wenn man alle Kosten des Tarifs und der doppelten AirPods verrechnet und auf einen Zeitraum von zwei Jahren verteilt, kommt man auf einen reinen Tarif-Preis von monatlich rund 22 Euro. Wer AirPods haben möchte und einen Tarif braucht, fährt hier definitiv nicht schlecht. Im Vergleich zum Einzelkauf wäre man bei einer Ersparnis von über 200 Euro.

O2 empfiehlt als Standard-Option immer den Tarif "O2 Free M" mit 20 Gigabyte Datenvolumen. Kann der Tarif etwas? Durchaus! Es ist ein solider Tarif mit ordentlich Leistung für 29 Euro im Monat. Wenn Sie sich eines der Angebote sichern wollen, sind Sie aber nicht an diesen Tarif gebunden. Auch andere Optionen sind möglich – dann drohen jedoch höhere monatliche Kosten. Immer dabei: Ein Anschlusspreis von 39 Euro und Versandkosten. Diese Kosten sind allerdings bereits mit eingerechnet.

Samsung Galaxy S10, Galaxy Watch und Buds

Samsung Galaxy S10, Galaxy Watch & Buds
Aktuell gibt es bei Saturn das Samsung Galaxy S10, Galaxy Watch & Buds samt Allnet-Flat.
© Samsung

Wenn doch ein Telefon mit im Paket sein sollte, ist dieser Samsung-Deal bei Saturn nicht die schlechteste Wahl: Saturn hat eine Allnet-LTE-Flatrate mit 20 Gigabyte Datenvolumen im Angebot, und dazu gibt es das Samsung Galaxy S10*, die passende Galaxy Watch Active und Samsungs In-Ear-Kopfhörer Galaxy Buds im Set. Auch hier ist ein O2-Free-M-Tarif mit dabei, was das Paket genau bringt erfahren Sie in unserem Deal-Check.

  • Sicher ist: Preislich ist das im Vergleich zum Warenwert richtig gut. Alle Kosten für den Tarif innerhalb der Mindestlaufzeit liegen bei 886,76 Euro. Zieht man davon die Preise für Smartphone, Watch und Buds ab, liegen wir bei 82,92 Euro. Geteilt durch 24 ergibt das einen monatlichen Effektivpreis von 3,46 Euro.

🛒 Zum Angebot bei Saturn: Tarif mit Hardware-Paket*

Tablets mit Vertrag: T-Mobile mit iPads und Samsung

Bei T-Mobile* gibt es ebenfalls eine bunte Rutsche an Produkten mit Vertrags-Rabatt. Hier sind die Anzahlungen für die Geräte aber ein Stück höher. Für das neueste iPad Pro (12,9 Zoll) sind rund 439 Euro Anzahlung fällig.

Das liegt zwar noch spürbar unter den etwa 1.000 Euro, die man im Einzelpreis berappen muss, dafür wird aber auch im "Data Comfort M"-Tarif eine Grundgebühr von rund 50 Euro fällig, obwohl es nur 5 Gigabyte Datenvolumen gibt. Nach 24 Monaten kommt man bei einem Gesamtpreis von etwa 1.677 Euro raus.

Schade: Das macht rechnerisch kaum einen Unterschied zum Einzelkauf des Geräts mit einem Stand-alone-Vertrag.

🛒 Zur Übersicht bei Telekom: Tablets mit Tarif*

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.