Weil ihr Team kein Geld für Schuhe hat

Leichtathletin (11) bastelt sich Fußschutz aus Tape

© via REUTERS, Handout ., ZWO/LIM/PKP/FW1/Global Pixdesk

19. Dezember 2019 - 10:56 Uhr

Rhea Bullos bastelt sich Nike-Schuhe aus Tape

Rhea Bullos ist elf Jahre alt und eine talentierte Läuferin. Mit Schuhen auf der Aschebahn trainieren kann das Mädchen aber nur selten - denn ihr Leichtathletik-Team auf den Philippinen hat nicht genug Geld, um allen Kindern Schuhe zur Verfügung zu stellen. Also läuft Rhea barfuß - mit einem Fußschutz aus hautfarbenem Tape, das sie sorgfältig um ihre Füße wickelt. Bilder von ihren selbstgebastelten "Nike-Schuhen" gehen jetzt um die Welt.

Rhea holte drei Goldmedaillen bei Barfuß-Läufen

Rhea Bullos, 11, wears tape as makeshift running shoes during a 1500-meter run at the Iloilo Sports Complex, in Iloilo, Philippines December 9, 2019. Picture taken December 9, 2019. Predirick Valenzuela/Handout via REUTERS  THIS IMAGE HAS BEEN SUPPLI
Die elfjährige Rhea Bullos ist eine talentierte Läuferin.
© via REUTERS, Handout ., ZWO LIM/FW1/Global Pixdesk

Wie ihr Trainer Predirick Valenzuela, der die Bilder gemacht hat, dem Online-Portal "The Straits Times" erzählt, habe Rhea erst vor ein paar Wochen mit Leichtathletik begonnen, zeige aber großes Talent. Gerade hat sie bei Läufen über 400, 800 und 1500 Meter in der philippinischen Provinz Iloilo jeweils eine Goldmedaille geholt. "Drei Medaillen in einem Wettbewerb zu gewinnen ist schwierig, aber sie hat es geschafft", sagt Valenzuela. Doch etwas Entscheidendes, das für ihre Zukunft als Läuferin wichtig ist, fehlt ihr: ein Paar Sportschuhe.

Ihre Leichtathletikmannschaft hat für zwölf Kinder nur zwei Paar Schuhe. Also läuft Rhea meist barfuß. Auf ihren selbstgebastelten Fußschutz malt das Mädchen das Logo des Sportartikelherstellers Nike. Bilder davon gingen jetzt unter anderem bei Twitter viral und berühren zahlreiche User.

Hilfsangebote für Rhea und ihr Team

Mittlerweile haben mehrere bekannte Sportler und Privatpersonen Unterstützung für Rhea Bullos und ihr Team angeboten. Sie wollen der Mannschaft Sportschuhe sponsern.

Wie ein Twitter-Post des "Daily Guardian" zeigt, hat sich die Elfjährige mittlerweile in einem Schuhgeschäft ein Paar Sportschuhe ausgesucht.